marienbrunnen-am-karlsplatz

Sommerferien 2023 - Abenteuer, Erlebnisse und Entspannung

Die Sommerzeit in Neuburg ist voller abwechslungsreicher Veranstaltungen und Angebote, die für Jung und Alt gleichermaßen spannend sind. Egal, ob ihr auf der Suche nach abenteuerlichen Familienmittwochen, dem traditionellen Neuburger Volksfest oder einer inspirierenden Sommerakademie seid – in Neuburg ist für jeden etwas dabei!

Für Familien mit Kindern bietet der „Familienmittwoch“ eine tolle Gelegenheit, die Sommerferien mit besonderen Erlebnissen zu füllen. Von „Die Zofe der Prinzessin erzählt“ über „Der chinesische Korb im Schloss“ bis hin zu „Entdeckungsreisen durch die Bildergalerie“ – die spannenden Geschichten entführen kleine und große Besucher in faszinierende Welten. Und natürlich dürfen dabei auch Besuche bei den niedlichen Alpakas, die für viel Begeisterung und Freude sorgen, nicht fehlen.

Das „Neuburger Volksfest“ lädt vom 28. Juli bis zum 6. August auf den Volksfestplatz ein. Hier erwarten euch zahlreiche Fahrgeschäfte, ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm und natürlich leckeres Essen für jeden Geschmack. Die Mischung aus Tradition und Moderne macht das Volksfest zu einem besonderen Erlebnis für Jung und Alt.

Und für alle kreativen Köpfe bietet die „45. Neuburger Sommerakademie“ eine einzigartige Gelegenheit, ihre Talente zu entfalten. Mit über 40-jähriger Erfahrung lockt die Akademie Dozenten und Teilnehmer aus aller Welt an. In ein- und zweiwöchigen Kursen in den Bereichen Kunst & Musik können Teilnehmer ihr Wissen erweitern und von hochrangigen Dozenten lernen. Von Jazz & Pop über Klassische und Alte Musik bis hin zu Bildender Kunst und Tanz – das vielfältige Kursprogramm spricht jeden kreativen Geist an.

Die Neuburger Sommerakademie verbindet Musik und Kunst auf einzigartige Weise und bietet ein reichhaltiges Begleitprogramm an Konzerten und Vorträgen. Auch für die jüngsten Teilnehmer gibt es spezielle Kinder- und Jugendkurse, in denen sie ihre künstlerischen Talente entdecken und entfalten können.

In Neuburg erlebt ihr einen Sommer voller Spaß, Kreativität und Familienzeit. Also schnappt euch eure Lieben und entdeckt die Vielfalt der Sommerveranstaltungen in unserer Stadt. Freut euch auf unvergessliche Momente und genießt den Sommer in Neuburg in vollen Zügen!

Inhaltsverzeichnis

Angebote

Auch der August bietet wieder ein paar Angebote, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Angefangen mit dem Schluss-Verkauf vom Modehaus Bullinger bei dem Ihr auf bereits reduzierte Ware nochmals 20 % Rabatt erhaltet. Bei der Schuhboutick bekommt ihr noch bis Ende des Monats jeden Nero Giardini Sneaker für nur 100 €. Bei Bürotechnik Weis bekommt Ihr den Bürostuhl Dauphin Indeed für nur 489,00 €. Und zudem könnt ihr euch beim Kauf und der Installation einer Photovoltaikanlage von Solar-MD 19 % MwSt. sparen.

Nicht mehr gültig!
Gültig bis 13.08.23 - Bullinger
Auf bereits reduzierte Ware erhalten Sie ab sofort 20 % Rabatt Lassen Sie sich dieses Angebot nicht entgehen. Viel Spaß beim Shoppen wünscht Ihnen das Modehaus Bullinger!
Nicht mehr gültig!
Gültig bis 26.08.23 18:00 - Schuhboutick
Derzeit bekommt ihr jeden Sneaker der Marke Nero Giardini für nur 100 €.
Nicht mehr gültig!
Gültig bis 31.12.23 - Solar-MD
Netto = Brutto Bei Kauf und Installation einer Photovoltaikanlage sparen Sie 19 % MwSt.
Nicht mehr gültig!
Gültig bis 31.12.23 15:10 - Bürotechnik Weis
Indeed operator oder Indeed mesh Hohe, höhenverstellbare Rückenlehne Polster oder Netz, Stoff Polo (150000 Scheuertouren) schwarz, Syncro-Evolution-Technik 4fach arretierbar, Rückenlehnenandruckeinstellung, Sitzneigeverstellung (0°/-4°), Sitztiefenverstellung (6 cm) 2 Funktionsarmlehnen mit PU soft Auflagen Auf Wunsch Bemusterung Weitere Informationen zum Indeed finden sie hier: INDEED DREHSTUH

News

In Neuburg wieder einige News. So wurde das Förderprogramm für Klima- und Ressourcenschutz der Stadt Neuburg bestens angenommen. Außerdem haben das Neuburger Volksfest, und auch die Sommerakademie begonnen. Das Ameos Klinikum hat einen neuen Regionalgeschäftsführer, und auch die Geburtshilfe der Klinik hat eine neue Leitung bekommen. Die Pizzeria da Franco ist noch bis zum 22. im Betreibsurlaub, und bei Weinparadiso gibt es jetzt Primitivo Rotwein aus Apulien.

Höhenfeuerwerk verschoben

77. Neuburger Volksfest
01.08.2023 - Stadt Neuburg Das beliebte Höhenfeuerwerk zum Neuburger Volksfest muss dieses Jahr witterungsbedingt von Mittwochabend auf Donnerstagabend verschoben werden.

Berechnete Bildwelten

45. Neuburger Sommerakademie - Vortrag mit Jacob Birken
01.08.2023 - Stadt Neuburg Am Mittwoch, den 2. August wird um 18 Uhr zum spannenden Vortrag der Bildenden Kunst im Stadtmuseum eingeladen. In seinem Vortrag „Berechnete Bildwelten“ beschäftigt sich Jacob Birken mit computererzeugten Bildern.

Jazzkonzert im Stadttheater

45. Neuburger Sommerakademie
28.07.2023 - Stadt Neuburg Nach dem Eröffnungskonzert der Klassikabteilung, zeigen am Dienstag, 1. August nun auch die Jazzdozenten der Neuburger Sommerakademie um 20 Uhr ihr Können an den Instrumenten.

45. Neuburger Sommerakademie startet

Musik, Kunst und Kultur in den Sommerferien
28.07.2023 - Stadt Neuburg Am 30. Juli startet mit der Neuburger Sommerakademie eine der traditionsreichsten Akademien Deutschlands. 550 Teilnehmer aus aller Welt kommen nach Neuburg an der Donau.
28.07.2023 - AMEOS Klinikum Paul Ludwig Keim ist neuer Sektionsleiter der Geburtshilfe am AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg

Sommerferienkarte

Saisonkarte zum halben Preis
26.07.2023 - Stadtwerke Neuburg a.d. Donau Ab dem 28. Juli gibt es wieder die vergünstigte Sommerferienkarte am Automaten im Freibad oder im Bäder Online-Shop. Gültig ist diese Karte vom 28. Juli bis zum 11. September 2023. Für Erwachsene kostet die Saisonkarte nur noch 50,00 Euro und für Ermäßigte nur noch 25,00 Euro. 

Buchstaben bitte pfleglich behandeln

Neuburg-Schriftzug ist kein Turn- oder Spielgerät
26.07.2023 Seit Mitte Juni ist der Neuburg-Schriftzug im Eingangsbereich des Englischen Gartens der beliebte Foto-Hotspot für Touristen und Einheimische. Die auffälligen blauen Buchstaben tragen den Stadtnamen vor allem in die digitale Welt und sorgen damit für hohe Aufmerksamkeit. Selbstverständlich darf und soll man sich ausdrücklich mit dem Schriftzug in Szene setzen. Was die Kunststoff-Konstruktion jedoch nicht aushält, sind größere Lasten oder scharfkantige Gegenstände. Aufgrund erster kleiner Schäden wird ausdrücklich darum gebeten, nicht auf die Buchstaben zu klettern bzw. sich darauf zu setzen. „Es spricht natürlich überhaupt nichts dagegen, sich für sein Foto oder Selfie direkt an die Buchstaben zu stellen und sich anzulehnen“, erklärt Stadtsprecher Bernhard Mahler und ergänzt: „Das draufklettern und darüber laufen halten die Kunststoffe jedoch nicht aus. Es wäre sehr schade, wenn das neue Highlight aufgrund der Unvernunft einiger weniger nachhaltig Schaden nimmt und wieder entfernt werden muss“. Erste kleine Schäden sind bereits aufgetreten und müssen nun kostenintensiv entfernt werden. Kein Spielgerät für Kinder In diesem Zusammenhang werden Eltern aufgrund häufiger Beobachtung darauf hingewiesen, dass der Schriftzug kein Turn- oder Spielgerät für Kinder ist. Zum einen halten die Buchstaben einer intensiven Belastung nicht stand und zum anderen können Kinder hier auch stürzen. Im Gegensatz zu allen Spielgeräten auf öffentlichen Spielplätzen, übernimmt die Stadt Neuburg hier keinerlei Gewähr. „Wir bauen auf die Vernunft und das Verantwortungsbewusstsein der Eltern“, erklärt Bernhard Mahler. „Auf den über 40 städtischen Spielplätzen finden sich dutzende TÜV-geprüfte Klettermöglichkeiten. Die Neuburg-Buchstaben sind dazu absolut ungeeignet.“

Das Neuburger Volksfest ist zurück

Traditionsreichstes Fest vom 28. Juli bis 6. August
25.07.2023 - Stadt Neuburg Das traditionsreiche Neuburger Volksfest ist wieder zurück und lädt Gäste aus Stadt und Land vom 28. Juli bis 6. August zu zehn Tagen Wiesn-Gaudi ein.
21.07.2023 - Weinparadiso Im sonnigen Apulien in Süditalien gedeiht die Rotweinrebe Primitivo ganz hervorragend. Das Familienweingut Ladogana produziert aus dieser Rebe einen köstlichen, kräftigen Rotwein. Wilfried Greben ist es immer wichtig, an den Weinverkostungen seiner Lieferanten teilzunehmen, bevor er einen Wein ins Sortiment aufnimmt. Er hat das Bioweingut in Orta Nova, einer Gemeinde in der Nähe der Adriatischen Küste, also besucht und bei einem persönlichen Gespräch mit den Winzern auch viel Wissenswertes über die Rebsorte sowie die Weinherstellung im Hause Ladogana erfahren. Sonnenverwöhnter Rotwein: Primitivo Die Rotweinsorte Primitivo wächst nicht nur in Italien, sondern auch in Kalifornien – also stets dort, wo besonders intensiv die Sonne scheint! In Italien ist Apulien die bekannteste Anbauzone für diesen besonderen Rotwein, den man in den USA als Zinfandel kennt. Lange Zeit dachte man, es handele sich dabei um zwei unterschiedliche Rebsorten. Doch tatsächlich sind sie identisch und gehen wohl zurück auf die kroatische Rebe Crljenak. Ein Primitivo von hoher Qualität hat meist eine dunkelrote Farbe und ein Aroma von dunklen Waldfrüchten, zusammen mit schwarzem Pfeffer, Nelken und Zimt. Er ist ein kräftiger Wein mit recht hohem Alkoholgehalt von etwa 13 bis 15 Prozent, die Gerbstoffe jedoch fühlen sich meist besonders weich an und schmeicheln dem Gaumen. Der Name „Primitivo“ kommt daher, dass die Rebe sehr früh im Jahr, als eine der „ersten“, reift. Da die Beeren aber unterschiedlich schnell reifen, findet man an einer Traube oftmals sowohl reife, als auch noch grüne Beeren, und muss die reifen Exemplare mühselig per Hand ernten. Das Familienweingut Ladogana in Orta Nova Die Geburtsstunde den Weinguts Ladogana fällt in die ersten Jahre des 20. Jahrhunderts. Saverio Ladogana hatte damals mit der Herstellung und dem Vertrieb von Weinen begonnen und hat selbst lange Reisen unternommen, um seine Weine unter die Leute zu bringen. Heute befindet sich das Familienweingut in der Hand von Viktor Ladogana, welcher der vierten Ladogana-Generation angehört, und zählt zu den bekanntesten und renommiertesten Produzenten von Biowein in ganz Italien. Ganz generell gibt es in Italien viel mehr Biowein als in Deutschland. Während der Anteil hierzulande bei knapp über 10 % liegt, ist er in Italien schon bei etwa 40 %. In seinen insgesamt 30 Hektar großen Weingärten produziert das Weingut Ladogana neben der erstklassigen Rebsorte Primitivo auch noch die berühmte rote Rebsorte Sangiovese in DOC Qualität unter dem Namen Orta Nova Rosso. Weitere Rotweinsorten sind Nero di Troia und Syrah. Letzterer wird zu einem schönen Rosato/Rose ausgebaut. Der trockene Weißwein der Rebsorte Greco ist ein natürlicher und typisch handverlesener, strohgelber Wein, der am besten gedeiht auf einzigartigen mineralischen Böden. Alle Weine entsprechen der italienischen Qualitätseinstufung ITG und DOC. Nach der Lese werden die Trauben in modernen Hallen und Produktionsanlagen weiterverarbeitet. Ladogana produziert auch Perlweine, auf italienisch Frizzante genannt, die besonders bei Frauen sehr beliebt sind, sowohl als Aglianico Rose als auch aus der Weißweinrebe Chardonnay. Besuch beim Weingut Ladogana: Eine wunderschöne Weinreise Auf der Suche nach einem Primitivo in Bioqualität, begaben sich Wilfried Greben und seine Frau Elli Mitte Mai 2023 nach Apulien, natürlich wohl wissend, dass diese Region bekannt ist für seine hochwertigen Primitivos. Als Ziel wurde dann letztendlich, auf einen Tipp hin, das Agricola (dt. Weingut) Ladogana in Orta Nova nördlich der apulischen Hauptstadt Bari auserkoren. Unterstützt von der deutschen Dolmetscherin Alice Gronde trafen sich Wilfried und Elli mit der Winzerfamilie und schauten sich gemeinsam mit Geschäftsführer Viktor Ladogana, seiner Schwester sowie der Export Managerin Sara Marinaccio die Weinberge an. Es war beeindruckend und wunderschön, wie farbenfroh die Weingärten zwischen den Rebstockreihen, insbesondere in den Farben Rot und Blau, blühten. Auf den Blumen summten jede Menge Bienen. Diese, so Viktor Ladogana, haben einen außerordentlich wichtigen Nutzen für die Weingärten: Sie scheiden ein Sekret aus, welches im Herbst auf den Weinblättern wie Biodünger wirkt. Außerdem macht sich das Weingut die fleißigen Tierchen auch anderweitig zunutze: Mithilfe von 50 Bienenstöcken produziert es auch Honig. Die Winzer hier leben im Einklang mit der Natur und lassen diese ihre Arbeits- und Pausenzeiten gestalten. Die Weinverkostung wurde dann in einem hervorragenden italienischen Restaurant mit einem köstlichen 5-Gänge-Menü kombiniert, und so wurde der ausgezeichnete Ladogana Wein zum richtigen Essensbegleiter – besser kann eine Weinverkostung nicht zum Weinparadiso-Slogan passen: „Weine und mehr erleben!“ Danke Viktor! Wilfried und Elli Grebens Fazit nach über vier Stunden Weindialog und einem exquisiten Essen: Nicht nur die Qualität der Weine ist überzeugend, sondern auch zwischenmenschlich war dies ein wunderbares Erlebnis. Sie verstehen nun auch, warum Friedrich II. vor 800 Jahren so gern in Apulien war! Doch die Freude lag auf beiden Seiten: Natürlich ist das Weingut Ladogana sehr daran interessiert, den Absatz ihres Primitivo-Weins in Deutschland zu steigern, und war über die Zusammenarbeit mit dem Weinparadiso dementsprechend sehr glücklich.  Reisetipp von Wilfried und Elli Greben: Entdecken Sie Apulien! Wenn Sie Bella Italia von seiner natürlichen Seite erleben möchten, mit weniger Trubel als etwa am Gardasee oder in Rimini, fliegen Sie doch ganz einfach mit der Lufthansa-Tochter Dolomiti Air nach Bari. Der Flug dauert nur knapp über zwei Stunden. Bari hat etwa 315.000 Einwohner und eine tolle Altstadt mit vielen historischen Häusern, Kathedralen, gemütlichen Plätzen und guten Restaurants – vergessen Sie nicht, sich einen Primitivo zu bestellen! Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, an der Uferpromenade entlang zu laufen. Bari zieht die Menschen schon lange an: Die alten Griechen und Römer waren schon hier, ebenso wie der Deutsche Ritterorden und Friedrich II. Um Bari herum liegen noch weitere schöne, alte Städte mit 15.000 – 50.000 Einwohnern, wie zum Beispiel Polignano a Mare, die „weiße Stadt“, die auf Felsen gebaut wurde. Vom Meer aus sehen Sie schöne Badebuchten, Klippen und Höhlen, die Sie auch besuchen können. Außerdem sehenswert sind die Städte Trani und Barletta, eine wichtige Hafenstadt, von wo aus die Kreuzfahrer mit dem Schiff Richtung Jerusalem aufbrechen. In Alberobello können Sie mit den Trulli Häusern ein UNESCO Weltkulturerbe bewundern. Diese über 100 Häuser sind weiß, rund gebaut und haben kegelförmige Dächer aus Kalksteinplatten. Besuchen Sie auch das Castel del Monte, gebaut zwischen 1240 und 1250 von Friedrich II. Eine solche, achteckige Festung haben Sie und Ihre Kinder ganz sicher noch nie gesehen! Eine wunderbare Unterkunft ist das gemütliche Hotel del Levante in dem kleinen Fischerort Torre Canne südlich von Bari. Kommen Sie ins Weinparadiso für eine Weinprobe mit Weinen aus Apulien! Wilfried Greben lädt Sie ein, ins Weinparadiso zu kommen und einer unterhaltsamen Weinprobe beizuwohnen. Ab acht Personen kann eine solche Weinprobe mit Weinen aus Apulien und anderen italienischen Regionen stattfinden. Nächster Buchbarer Termin ist der 15. September 2023 ab 18.30 Uhr im Zusammenspiel mit Neuburg leuchtet. Bitte den Termin online buchen oder sprechen Sie Herrn Greben einfach in seinem Laden an! Und vergessen Sie nicht, einen Primitivo oder einen prickelnden Frizzante vom Weingut Ladogana mitzunehmen, Sie werden ganz sicher begeistert sein!

Da Franco im Betriebsurlaub

vom 27.07 bis zum 22.08
21.07.2023 - Pizzeria Da Franco Wir sind vom 27.07 bis zum 20.08.2023 im Betriebsurlaub. Ab Dienstag, den 22.08. sind wir dann wieder wie gewohnt für euch da!
20.07.2023 - AMEOS Klinikum Thomas Pfeifer (49) hat zum 1. Juli die Position des Regionalgeschäftsführers bei AMEOS Süd in Neuburg an der Donau übernommen. In seiner Funktion verantwortet er 17 Einrichtungen an 13 Standorten in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland mit 1.000 Betten bzw. Behandlungsplätze und 2.200 Mitarbeitenden. Thomas Pfeifer ist Bankkaufmann und Steuerberater und seit vielen Jahren erfolgreich im Gesundheitswesen tätig, unter anderem als Geschäftsführer für die Klinika der Schwesternschaft München vom Bayerischen Roten Kreuz e. V., und zuletzt als Vorsitzender der Geschäftsführung dreier Klinika bei Medical Park am Tegernsee „Wir freuen uns, dass wir mit Thomas Pfeifer einen Regionalgeschäftsführer gewonnen haben, der mit seiner Erfahrung und seiner Führungsqualität die Region AMEOS Süd positiv weiterentwickeln wird. Unser gemeinsames Ziel ist, die Versorgungsqualität zu sichern und die Behandlungsangebote für unsere Patientinnen und Patienten weiter auszubauen“, so AMEOS Vorstand Frank-Ulrich Wiener. „Ich danke dem Vorstand für das Vertrauen und freue mich, meine Expertise in die AMEOS Gruppe einzubringen“, sagt Thomas Pfeifer. „Gemeinsam mit meinen engagierten Mitarbeitenden werde ich die Zusammenarbeit zwischen unseren Krankenhäusern, Spitälern, Pflegeeinrichtungen und ambulanten Einrichtungen fördern und ausbauen, um den Menschen in meiner Region eine exzellente medizinische Versorgungsqualität und attraktive Arbeitsplätze zu bieten.“ Thomas Pfeifer lebt mit seiner Familie im Großraum München und ist in seiner Freizeit begeisterter Mountainbiker. Er freut sich darauf, die landschaftlich attraktive Region AMEOS Süd näher kennenzulernen und, wenn es seine Zeit zulässt, in diesem Jahr noch die Transalp von München bis zum Gardasee zu fahren. AMEOS sichert die Gesundheitsversorgung in den Regionen: An über 50 Standorten in unseren Krankenhäusern, Poliklinika, Reha-, Pflege- und Eingliederungseinrichtungen sind wir Vorreiter in Medizin, Pflege und Betreuung. Über 18.000 Mitarbeitende kümmern sich jährlich um das Wohlergehen von über einer halben Million Menschen. Denn für AMEOS gilt: vor allem Gesundheit.

Förderprogramm bestens angenommen

Gelder für 2023 ausgeschöpft
17.07.2023 - Stadt Neuburg Das hat es in der knapp 30-jährigen Geschichte des städtischen Förderprogramms Klima- und Ressourcenschutz noch nicht gegeben. Bereits kurz nach Jahresmitte sind sämtliche Fördermittel in Höhe von 85.000 Euro in Anspruch genommen worden.

Veranstaltungen

Im August finden in Neuburg wieder einige Veranstaltungen statt. So haben gerade erst das Neuburger Volksfest und die Sommerakademie gestartet. Außerdem kann aktuell im Bücherturm eine Ausstellung von Viktor Scheck, im Residenzschloss die Ausstellung "Kunst in Miniatur" und im Stadtmuseum "Die Römer in Neuburg" besucht werden.

Fr. 28.07.23 16:00 - 06.08.23 23:00
Volksfestplatz
Das Neuburger Volksfest findet vom 28. Juli bis zum 6. August auf dem Volksfestplatz statt. Es beginnt am Freitag, den 28. Juli um 16 Uhr, Sonntags immer um 11:00 Uhr und an den restlichen Tagen um 14 Uhr. Jedes Jahr begeistert das Neuburger Volksfest durch eine Mischung aus Tradition und Moderne. Es gibt unter anderem viele Fahrgeschäfte, ein vielfältiges Unterhaltungs-, sowie Musikprogramm und verschiedene Essens-Stände. Ein Besuch lohnt sich für Groß und Klein!   Hier ein Überblick über das gesamte Programm
So. 30.07.23 - 12.08.23
Neuburg an der Donau
Die Sommerakademie hält auch dieses Jahr wieder tolle Kurse für Euch bereit!
Mi. 02.08.23 06:30 - 12:30
Schrannenplatz
Stadt Neuburg an der Donau
Markt
Jeden Mittwoch und Samstag lädt der traditionelle Markt auf dem Schrannenplatz dazu ein, sich mit allerlei Lebensmitteln aus heimischer Herstellung einzudecken. Besonderer Wert wird auf Regionalität und Vielfältigkeit gelegt. Fällt ein Markttag auf einen Feiertag, findet der Markt am vorhergehenden Werktag statt. Lassen Sie sich vom breiten Angebot an Fleisch, Fisch, Eiern und Käse bis hin zu Blumen, Honig und natürlich Obst und Gemüse überzeugen. Auch regionale Besonderheiten wie Kartoffeln aus dem Donaumoos oder Spargel aus dem benachbarten Schrobenhausen dürfen nicht fehlen. Besuchen Sie den Neuburger Wochenmarkt und machen Sie sich selbst ein Bild von der Frische, der Vielfalt und der Qualität des reichhaltigen Angebots!
Mi. 02.08.23 09:00 - 18:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)
Mi. 02.08.23 09:30 - 18:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Viktor Scheck
Ausstellung
Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Der Künstler ist in der Region vor allem durch seine Landschaftsmalerei bekannt geworden. In vielen Facetten zeigen seine Werke sehr unterschiedliche, teils düstere Landschaften, bei welchen er bei seinen neuesten Werken andere Techniken anwandte als bisher üblich. Um die Landschaften in sich aufnehmen zu können durchwandert er sie meist, aber er malt sie auch aus seinem Gedächtnis heraus bzw. lässt sie ganz neu in seinem Kopf und auf der Leinwand oder Papier entstehen. Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Mi. 02.08.23 10:00 - 18:00
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Ausstellung
Sonderausstellung im Neuburger Stadtmuseum
Mi. 02.08.23 14:00
Volksfestplatz
Ordnungsamt
Feste und Feiern, Brauchtum, Sommerhighlights
Rahmenprogramm des Neuburger Volksfestes Biergarten ab 17:00 Uhr Volksfestschäuferl zum Sonderpreis 19:00 Uhr Stimmung und gute Laune mit Gaudinockerl XXL  
Mi. 02.08.23 14:30 - 15:00
Treffpunkt Provinzialbibliothek
Verkehrsverein Freunde der Stadt Neuburg e. V.
Führung, Öffentliche Führung
Jeder Besucher ist fasziniert vom ersten Anblick des historischen Saals der staatlichen Bibliothek. Kein Wunder, befindet sich darin doch eine zweigeschossige Emporenbibliothek aus der Mitte des 18. Jahrhunderts, kunstvoll gefertigt von Augsburger Meistern für das Zisterzienserkloster Kaisheim bei Donauwörth. Neuburger Schreiner passten das reich verzierte Schrankwerk, das im Zuge der Säkularisation nach Neuburg kam, in den kleinen Bibliotheksraum ein. Ergänzt durch die prächtige Stuckdecke des ehemaligen Oratoriums bietet sich ein wahrer Augenschmaus, der nicht nur Geschichtsinteressierte und Bücherliebhaber beeindruckt. Die Provinzialbibliothek ist nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen. Anmeldung möglich Telefonisch unter 08431 55-400 oder per E-Mail an tourismus@neuburg-donau.de Dauer ca. 0,5 Stunden Zeitraum jeden Mittwoch um 14:30 Uhr (außer feiertags) Individuelle Buchung Diese Führung kann auch als privater Termin für die eigene Gruppe gebucht werden. Preise und Konditionen dazu finden Sie hier. Öffentliche Termine:
Mi. 02.08.23 17:00 - 18:00
Treffpunkt Tourist-Information
Verkehrsverein Freunde der Stadt Neuburg an der Donau e.V.
Öffentliche Führung, Führung
Eine verkürzte Stadtführung bieten wir für Reisende, deren Zeit etwas knapp bemessen ist. Der Weg führt zum Schloss und über den Karlsplatz in die Hofkirche und hinein in die Provinzialbibliothek. Anmeldung möglich Telefonisch unter 08431 55-400 oder per E-Mail an tourismus@neuburg-donau.de Dauer ca. 1 Stunde Zeitraum jeden Dienstag und Donnerstag um 14:30 Uhr
jeden Mittwoch um 17:00 Uhr Individuelle Buchung Diese Führung kann auch als privater Termin für die eigene Gruppe gebucht werden. Preise und Konditionen dazu finden Sie hier.
Mi. 02.08.23 18:00
Stadtmuseum
Sommerakademie
Vortrag im Bereich Bildende Kunst - Thema wird noch bekannt gegeben.  
Do. 03.08.23 09:00 - 18:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)
Do. 03.08.23 09:30 - 18:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Viktor Scheck
Ausstellung
Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Der Künstler ist in der Region vor allem durch seine Landschaftsmalerei bekannt geworden. In vielen Facetten zeigen seine Werke sehr unterschiedliche, teils düstere Landschaften, bei welchen er bei seinen neuesten Werken andere Techniken anwandte als bisher üblich. Um die Landschaften in sich aufnehmen zu können durchwandert er sie meist, aber er malt sie auch aus seinem Gedächtnis heraus bzw. lässt sie ganz neu in seinem Kopf und auf der Leinwand oder Papier entstehen. Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Do. 03.08.23 10:00 - 18:00
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Ausstellung
Sonderausstellung im Neuburger Stadtmuseum
Do. 03.08.23 10:00 - 17:00
das otto
das otto
Ausstellung
Vernissage im otto: Die Neuburger Künstlerin Susanne Bergbauer stellt vom 16. Juni 2023 bis 17. September 2023 ihre farbenfrohen Kunstwerke im otto aus. Öffnungszeiten Dienstag von 8:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr
Do. 03.08.23 14:00
Volksfestplatz
Ordnungsamt
Feste und Feiern, Brauchtum, Sommerhighlights
Rahmenprogramm des Neuburger Volksfestes Biergarten 19:00 Uhr Abend der Vereine und Verbände mit Mia & DaAnda Autoskooter 20:00 Uhr Tanzauftritt der FameStep - Sommertanzgruppe der Burgfunken Neuburg Festplatz 22:30 Uhr Brillant-Höhenfeuerwerk mit Musik
Do. 03.08.23 14:30 - 15:30
Treffpunkt Tourist-Information
Verkehrsverein Freunde der Stadt Neuburg an der Donau e.V.
Öffentliche Führung, Führung
Eine verkürzte Stadtführung bieten wir für Reisende, deren Zeit etwas knapp bemessen ist. Der Weg führt zum Schloss und über den Karlsplatz in die Hofkirche und hinein in die Provinzialbibliothek. Anmeldung möglich Telefonisch unter 08431 55-400 oder per E-Mail an tourismus@neuburg-donau.de Dauer ca. 1 Stunde Zeitraum jeden Dienstag und Donnerstag um 14:30 Uhr
jeden Mittwoch um 17:00 Uhr Individuelle Buchung Diese Führung kann auch als privater Termin für die eigene Gruppe gebucht werden. Preise und Konditionen dazu finden Sie hier.
Do. 03.08.23 19:00 - 20:30
Treffpunkt Tourist-Information
Verkehrsverein Freunde der Stadt Neuburg an der Donau e.V.
Führung, Öffentliche Führung, Öffentliche Kinderführung
Begleitet den Nachtwächter auf seinem abendlichen Rundgang durch die Altstadt. Lernt seine Aufgaben und seine Ausrüstung kennen und helft ihm bei seinen spannenden Tätigkeiten. Erlebt die Lebensumstände, den Alltag sowie interessante und humorvolle Geschichten aus früheren Zeiten hautnah und anschaulich. Und eine damals typische Stärkung gibt's auch. Die Teilnehmer werden in dieser Erlebnistour in vielen und unterhaltsamen Mitmachaktionen aktiv in die Führung miteinbezogen. Anmeldung möglich Telefonisch unter 08431 55-400 oder per E-Mail an tourismus@neuburg-donau.de Dauer ca. 1,5 Stunden Hinweis Für Kinder und Jugendliche von 8 bis 14 Jahren geeignet. Individuelle Buchung Diese Führung kann auch als privater Termin für die eigene Gruppe gebucht werden. Preise und Konditionen dazu finden Sie hier.
Do. 03.08.23 19:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
Do. 03.08.23 19:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
Do. 03.08.23 19:30
Sommerakademie
Die Teilnehmer des Kurses "Art of the Duo" mit dem Dozenten Wolfgang Mayer zeigen Ihr Können. Die Veranstaltung ist eintrittsfrei zu besuchen.
Fr. 04.08.23 09:00 - 18:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)
Fr. 04.08.23 09:30 - 18:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Viktor Scheck
Ausstellung
Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Der Künstler ist in der Region vor allem durch seine Landschaftsmalerei bekannt geworden. In vielen Facetten zeigen seine Werke sehr unterschiedliche, teils düstere Landschaften, bei welchen er bei seinen neuesten Werken andere Techniken anwandte als bisher üblich. Um die Landschaften in sich aufnehmen zu können durchwandert er sie meist, aber er malt sie auch aus seinem Gedächtnis heraus bzw. lässt sie ganz neu in seinem Kopf und auf der Leinwand oder Papier entstehen. Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Fr. 04.08.23 09:30 - 18:00
Kunding bei Burgheim auf dem Ruisinger-Hof
Kursleitung: Heidi Etsberger - FengShui & Kerstin Wülfert – Mentaltraining & Nicole Gruber - Bildhauerei
Gesundheit und Wellness
Träume leben                   

Werde zu dem, wonach du dich sehnst!

Hast du dich je gefragt: „Wozu das alles?“ – Gut so! Frag weiter, bis dich deine Antwort findet. Das Kernthema „Five Summits“ wird uns dieses Wochenende begleiten. Umgeben von Natur erwartet dich Kreativität, Wissen, Entspannung und Kulinarisches. Erlebe „Deine Zeit“ mit einer Kombination aus Meditation, Prinzipien des Feng Shui, Bildhauerei & Wildkräuterei.
Fr. 04.08.23 10:00 - 18:00
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Ausstellung
Sonderausstellung im Neuburger Stadtmuseum
Fr. 04.08.23 13:00 - 17:00
das otto
das otto
Ausstellung
Vernissage im otto: Die Neuburger Künstlerin Susanne Bergbauer stellt vom 16. Juni 2023 bis 17. September 2023 ihre farbenfrohen Kunstwerke im otto aus. Öffnungszeiten Dienstag von 8:30 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 10:00 bis 17:00 Uhr
Freitag von 13:00 bis 17:00 Uhr
Fr. 04.08.23 14:00
Volksfestplatz
Ordnungsamt
Feste und Feiern, Brauchtum, Sommerhighlights
Rahmenprogramm des Neuburger Volksfestes Biergarten 19:00 Uhr Abend der Betriebe und Behörden mit bayer. Blasmusik  
Fr. 04.08.23 19:00
Stadttheater Neuburg
Sommerakademie
Die Teilnehmer aus dem Bereich Jazz zeigen, nach einer Woche Unterricht bei unseren Dozenten, Ihr Können. Die Veranstaltung ist kostenfrei zu besuchen.
Fr. 04.08.23 20:30 - 22:00
Treffpunkt Tourist-Information
Verkehrsverein Freunde der Stadt Neuburg an der Donau e.V.
Öffentliche Führung, Führung
Begleiten Sie den Nachtwächter Neuburgs auf seinem abendlichen Rundgang durch die Obere Altstadt. Allerlei Kurioses hat der gesprächige Geselle über die Bewohner der Residenzstadt zu berichten. Viele kleine Geheimnisse und amüsante Anekdoten ranken sich um die Straßen, Plätze und Häuser.  Anmeldung möglich Telefonisch unter 08431 55-400 oder per E-Mail an tourismus@neuburg-donau.de Dauer ca. 1,5 Stunden Zeitraum Jeden ersten und dritten Freitag im Monat Individuelle Buchung Diese Führung kann auch als privater Termin für die eigene Gruppe gebucht werden. Preise und Konditionen dazu finden Sie hier.
Sa. 05.08.23 06:30 - 12:30
Schrannenplatz
Stadt Neuburg an der Donau
Markt
Jeden Mittwoch und Samstag lädt der traditionelle Markt auf dem Schrannenplatz dazu ein, sich mit allerlei Lebensmitteln aus heimischer Herstellung einzudecken. Besonderer Wert wird auf Regionalität und Vielfältigkeit gelegt. Fällt ein Markttag auf einen Feiertag, findet der Markt am vorhergehenden Werktag statt. Lassen Sie sich vom breiten Angebot an Fleisch, Fisch, Eiern und Käse bis hin zu Blumen, Honig und natürlich Obst und Gemüse überzeugen. Auch regionale Besonderheiten wie Kartoffeln aus dem Donaumoos oder Spargel aus dem benachbarten Schrobenhausen dürfen nicht fehlen. Besuchen Sie den Neuburger Wochenmarkt und machen Sie sich selbst ein Bild von der Frische, der Vielfalt und der Qualität des reichhaltigen Angebots!
Sa. 05.08.23 09:00 - 18:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)