Neues aus Neuburg

13.01.2022 - Foto Wittmair e.K. Wussten Sie schon, dass Sie bei uns T-Shirts und Poloshirts nach Ihren Wünschen mit Fotos bedrucken lassen können? Dabei gibt es sogar die Möglichkeit weiße Schrift auf schwarze T-Shirts drucken zu lassen - das klappte mit bisher üblichen Verfahren nicht und ist eine Neuerung im Textil-Siebdruck.
12.01.2022 - Wollhaus Die neue Frühjahrswolle ist eingetroffen.
Auch dabei das gesamte Sortiment des beliebten
Bastelgarns „Cotone“ sowie des Baumwollgarns „Star“.
Und natürlich tolle Neuheiten in exklusiven, aber auch bewährten Qualitäten und traumhaften Farben.
Lassen Sie sich vor Ort inspirieren! Wir freuen uns auf Sie! Ihr Wollhaus Neuburg

Kostenlose Corona-Schnelltests

Testzentrum Bootshaus
10.01.2022 - Bootshaus Auf dem Campingplatz vom Bootshaus in Neuburg befindet sich ein beheiztes Testzelt, in welchem Sie einen kostenlosen Corona-Schnelltest von geschultem Personal schnell und reibungslos durchführen lassen können. Die kostenlose Bürgertestung soll dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Einen Termin können Sie online unter https://anny.co/b/book/testzentrum-bootshaus oder auch telefonisch bei Nicolas Woker, 0176/47857820 vereinbaren.

Hundesteuer-Marken verschickt

Meldepflicht für alle Hunde über vier Monate
04.01.2022 - Stadt Neuburg Das Steueramt der Stadt Neuburg verschickt in diesen Tagen rund 1.300 Hundesteuerbescheide samt neuen Hundesteuermarken. Die blauen Marken sind ab sofort nicht mehr für drei Jahre gültig, sondern als Dauermarken anzusehen.

Team Neuburg sagt „Danke“ – über 200 Päckchen für kranke Kinder und Jugendliche

Klinikclowns aus dem Jugendzentrum Neuburg zeigen ein Herz für kranke Kinder und Jugendliche an der KJF Klinik Sankt Elisabeth
23.12.2021 - KJF Klinik Die Klinikclowns mit ihren roten Nasen verbreiten seit Jahren schon gute Laune in den Abteilungen für Kinder- und Jugendmedizin der KJF Klinik Sankt Elisabeth. Neben ihrer wöchentlichen Visite haben die Mitglieder auch zu Weihnachten wieder ein Herz für kranke Kinder gezeigt und über 200 Päckchen in der Klinik abgegeben. Neben vielen Kleinigkeiten, die auf den Stationen gerne als Trostpflaster verteilt werden, sind auch Spielsachen darunter, die an jene Kinder verteilt werden, die auch die Weihnachtstage leider in der Klinik verbringen müssen. „Es ist eine schöne Idee und wir werden all diese Geschenke auch an unsere kleinen und größeren Patientinnen und Patienten verteilen“, so Oberarzt Dr. Florian Wild bei der Übergabe.

„Schutzengel to go“ für Beschäftigte der KJF Klinik Sankt Elisabeth

Mittelschule Neuburg spendiert in Kooperation mit dem Neuburger Traumtheater selbstgebastelte Schutzengel
21.12.2021 - KJF Klinik Anderen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, unter diesem Motto gestalteten Jugendliche der Mittelschule Neuburg in Kooperation mit dem Traumtheater Neuburg Schutzengel für die Mitarbeitenden der KJF Klinik Sankt Elisabeth. Gerade die Beschäftigten der Klinik brauchen im Augenblick einen aufmerksamen Schutzengel bei ihrer schweren und kraftraubenden Arbeit. So entstand die Idee des „Schutzengels to go“. Als Schul-Team gestalteten und werkelten alle Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis acht an diesem Projekt. Zuerst wurden die Holzengel gedrechselt und bemalt. Im Anschluss wurden der Aufkleber und der Engelsspruch kreativ gestaltet und am Ende die Verpackung designt und optimiert. Durch die Zusammenarbeit vieler Hände wurden die Päckchen zusammengestellt und offiziell übergeben. Mit viel Engagement und Freude waren alle bei der Sache und wollen den Beschäftigten der KJF Klinik Sankt Elisabeth Danke für ihre wichtige und wertvolle Arbeit sagen. Die Klinikleitung war von der Idee begeistert und bedankt sich bei der Mittelschule Neuburg und dem Traumtheater Neuburg für diese tolle Geste.
15.12.2021 - KJF Klinik Der Verein „Neuburg’s kleine Wunder“ spendet selbstgenähte Hosen, Mützen und Oberteile für Frühgeborenen-Intensivstation Die Freude über die vorweihnachtliche Spende des Vereins „Neuburg’s kleine Wunder“ war riesig, auch wenn die Spendenübergabe aufgrund der Corona-Situation vor der Klinik stattfinden musste.
Andreas Plach (Zweite von rechts), stellvertretende Stationsleiterin der Station 16, bedankte sich bei den Ehrenamtlichen des Vereins. Von links: Kathrin Kaltenstadler, Hildegard Kaufmann und Helene Kirchgessner. Bild: KJF Augsburg / Thomas Bauch Der Verein „Neuburg’s kleine Wunder“ ist oft zu Gast auf der neonatologischen Intensivstation der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg. Zu Weihnachten haben sich die fleißigen Ehrenamtlichen des Vereins etwas ganz Besonderes einfallen lassen und Hosen, Wickeloberteile, Bodys sowie Mützchen mit weihnachtlichen Motiven genäht. Und das alles in Minigrößen, passend für die kleinen Frühgeborenen der Station 16. Diese „Frühchenpakete“ wurden den Eltern übergeben, um ihnen – trotz ihrer schwierigen Situation – eine kleine, weihnachtliche Freude zu bereiten. Die stellvertretende Stationsleiterin, Andrea Plach, war begeistert von der weihnachtlichen Spende und bedankte sich auch im Namen aller Eltern bei den Überbringerinnen des Vereins. In diesem Zusammenhang wurde auch noch einmal darauf hingewiesen, dass sich Eltern oder Familienangehörige eines „Frühchens“ jederzeit gerne über die Website (www.neuburgskleinewunder.de) melden können, um ein kostenloses „Frühchenpaket“ zu erhalten.
15.12.2021 - Foto Wittmair e.K. Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Wir bieten eine individuelle Gestaltung von Geldbörsen, Kissen und mehr - mit einem persönlichem Foto von Ihnen. Auch für professionell geschossene Bilder kommen Sie gerne zu uns.  Jetzt bestellen

Weihnachtsgeschenke von myTRENDS

Jetzt noch Last Minute Geschenk sichern!
09.12.2021 - Heseler Sie sind noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebste?  myTRENDS bietet eine große Auswahl an unterschiedlichen Schmuckstücken – stöbern Sie doch durch unser Sortiment! Zum Shop

KJF Klinik Sankt Elisabeth erhält Unterstützung durch die Bundeswehr

Sieben Soldaten des Luftgeschwaders 74 entlasten das Klinikpersonal
08.12.2021 - KJF Klinik In der aktuell angespannten Situation aufgrund der vierten Welle der Corona-Pandemie erhält die KJF Klinik Sankt Elisabeth seit dem heutigen Mittwoch, 8. Dezember 2021, Unterstützung durch sechs Bundeswehrsoldaten und eine Bundeswehrsoldatin des Luftgeschwaders 74 aus Neuburg an der Donau. „Aufgrund der hohen Arbeitsbelastung unserer Mitarbeitenden und der knappen Personalressourcen, resultierend aus Krankheiten und immer wieder auftretenden Quarantäne-Maßnahmen, haben wir uns dazu entschieden, vorübergehend personelle Verstärkung anzufragen“, erklärt Gerd Koslowski, Geschäftsführer der KJF Klinik Sankt Elisabeth. Deshalb hatte die KJF Klinik beim Landratsamt einen Antrag auf Unterstützung gestellt, der innerhalb kurzer Zeit genehmigt wurde. „Wir freuen uns sehr darüber und sind dankbar, dass wir so schnell und unkompliziert Verstärkung erhalten haben. Die sieben Personen sind eine enorme Entlastung für unsere Pflegekräfte im Klinikalltag“, so Gerd Koslowski. Da die Unterstützungskräfte keine medizinische oder pflegerische Ausbildung haben, übernehmen die Soldatin und ihre sechs Kollegen vor Ort vor allem Boten- und Telefondienste, unterstützen bei Patienten- und Krankentransporten sowie bei weiteren, nicht medizinischen Tätigkeiten auf den Stationen. „Dies entlastet uns enorm, da unsere Pflegekräfte sich dadurch voll und ganz auf die Arbeit mit den Patientinnen und Patienten konzentrieren können“, erklärt Barbara Yokota Beuret, Pflegedirektorin der KJF Klinik Sankt Elisabeth. Laut Geschäftsführer Gerd Koslowski ist die personelle Situation vor Ort angespannt, aber noch nicht besorgniserregend. Die Unterstützung durch die Bundeswehr ist eine vorausschauende Präventivmaßnahme, da in den kommenden Wochen mit einer sich zuspitzenden Corona-Situation gerechnet wird. „Unsere Mitarbeitenden sind an der Belastungsgrenze und leisten wirklich Außergewöhnliches. Deshalb ist es uns wichtig, gut vorbereitet zu sein, falls sich die Situation noch verschärft“, sagt Gerd Koslowski. Aktuell ist die Unterstützung durch die Bundeswehr bis zum 31. Dezember 2021 geplant. Sollte sich die Lage bis zu diesem Zeitpunkt nicht entspannen, kann diese auch verlängert werden.

Angebote

Gültig bis 17.03.22 - Pettmesser
Ob bei Neubau oder bei (Wasser-)Schaden in den eigenen vier Wänden - eine technische Trocknung mit Hilfe eines Bautrockners macht da auf jeden Fall Sinn. Bautrockner REMKO LTE80  Entfeuchtungsleistung max. 80 l/Tag Unterbauwagen mit 4 Lenkrollen und 1 Mörtelwanne 65 l Tagesmiete ab 7,00 € zzgl. MwSt Tagesmiete ab 3,00 € zzgl. MwSt Wochenmiete 49,00 € zzgl. MwSt Wochenmiete 21,00 € zzgl. MwSt Nähere Infos unter 08431 / 536506 - 0 und E-Mail: schreinerei@pettmesser.info
Gültig bis 30.08.22 - Peter Belousow
Wir haben ein neues Produkt für Sie: Den Heißwasser Hochdruckreiniger (HDS 11 / 18-4S Farmer) Er ist leistungsstark und ideal geeignet für die Fuhrparkpflege. Sparen Sie jetzt bis zu 1400 Euro! Bestellformular: Bestellformular Hochdruckreiniger
Gültig bis 30.08.22 - Peter Belousow
Wir haben ein neues Produkt für Sie: Den Kaltwasser Hochdruckreiniger (HDS 10 / 21-4SX Plus Farmer) Der Allrounder für die Landwirtschaft. Sparen Sie jetzt bis zu 700 Euro! Bestellformular: Bestellformular Hochdruckreiniger

Marken

Premium Partner

Newsletter

Mit dem NEUBURG.COM Newsletter erhalten Sie einen Überblick über attraktive Angebote und Aktionen aus Ihrer Einkaufsstadt Neuburg.

* Pflichtfeld