fastenzeit-magazin-2303-3

Mit Humor durch die Fastenzeit - Fasten mal anders

Juhu es ist wieder so weit: Wir sind mitten in der Fastenzeit! Doch warum müssen wir uns eigentlich immer so quälen? Warum nicht mal ein bisschen Humor in die Fastenzeit bringen?

Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Form des Fastens - dem "Netflix-Fasten"? Dabei wird in der Fastenzeit nicht auf Essen oder Trinken verzichtet, sondern auf die Lieblingsserie. Klingt hart, aber wer es schafft, hat danach mindestens 40 Stunden Lebenszeit gewonnen. Das ist doch mal eine sinnvolle Investition!

Oder wie wäre es mit "Social-Media-Fasten"? Wer kennt es nicht - man scrollt durch die Timeline und plötzlich sind zwei Stunden vergangen. In der Fastenzeit kann man sich bewusst Zeit ohne Social Media gönnen und sich stattdessen auf das reale Leben konzentrieren. Wer weiß, vielleicht entdeckt man dabei sogar neue Hobbys oder trifft alte Freunde wieder.

Auch das "Bier-Fasten" ist eine beliebte Fastenmethode. Wie wäre es zum Beispiel statt des klassischen Bieres mit einem kühlen alkoholfreien Bier oder einem leckeren Smoothie? Das ist gesund, erfrischend und sorgt für eine gute Laune.

Und wer es gerne sportlich mag, kann in der Fastenzeit Sofa-Fasten - dabei geht es darum, auf die bequeme Couch zu verzichten und stattdessen z. B. Sport zu treiben oder sich seinen spirituellen und/oder persönlichen Wachstumszielen zu widmen.

In diesem Sinne: Lasst uns die Fastenzeit mit Humor angehen und uns nicht zu sehr quälen. Denn am Ende des Tages geht es darum, das Leben zu genießen - mit oder ohne Verzicht.

In diesem Sinne: Prost auf eine spaßige Fastenzeit!

Inhaltsverzeichnis

Angebote

Die Osterzeit steht vor der Tür und mit ihr auch die Suche nach passenden Geschenken und Dekorationen. Bei Spielwaren Habermeyer gibt es dafür eine besondere Aktion: Die süßen NICI-Kuscheltiere "Schlenker-Hase" und "Schlenker-Schaf" sind aktuell um 50 % reduziert und eignen sich perfekt als niedliche Ostergeschenke. Nur noch bis Ende des Monats haben Sie die Möglichkeit, diese Angebote zu nutzen und damit ein Lächeln in die Gesichter Ihrer Liebsten zu zaubern. Darüber hinaus bietet Solar-MD auch eine lohnende Möglichkeit, langfristig zu sparen: Beim Kauf und der Installation einer Photovoltaikanlage sparen Sie aktuell 19 % MWST und können so nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch Ihre Geldbörse entlasten.

Nicht mehr gültig!
Gültig bis 31.03.23 - Habermeyer
Passend zur bald anstehenden Osterzeit sind bei uns die NICI-Kuscheltiere „Schlenker-Hase“ und „Schlenker-Schaf“ um 50 % reduziert! Noch bis Ende des Monats können diese beiden Preisknaller bei uns gekauft und daheim ins Osternest gesetzt werden. 
Nicht mehr gültig!
Gültig bis 31.12.23 - Solar-MD
Netto = Brutto Bei Kauf und Installation einer Photovoltaikanlage sparen Sie 19 % MwSt.

News

In Neuburg gibt es in den kommenden Wochen eine Reihe interessanter Veranstaltungen. Die VHS bietet ein Bauch-Beine-Po-Training, eine Kinderweltreise zum Thema Japan und einen Nähkurs für Einsteiger an. Außerdem gibt es eine Sonderführung mit dem Titel „Zeitreise mit Neuburger Persönlichkeiten“, eine Lesung zu ungewöhnlichen echten Mordfällen - die blanke und ungeschminkte Wahrheit aus Originalakten und einen Infoabend zum Balkonkraftwerk. Wer auf der Suche nach Ostergeschenken oder Kinderkleidung ist, wird bei Bullinger und Fahrrad Appel fündig. Für Spielefans gibt es bei Spielwaren Habermeyer das Kreativspiel "Activity Junior" und das Würfelspiel "Qwixx". Bücherliebhaber sollten die Ausstellung der „25 schönsten Bücher Deutschlands“ im Marstallfoyer und Bücherturm Neuburg besuchen. Und wer Hunger hat, sollte bei der Pizzeria DaFranco in Karlshuld vorbeischauen - dort gibt es eine große Auswahl an italienischen Köstlichkeiten, ob Pizza, leckere Pinsa oder köstliche Cannoli Siciliani, auch vegane oder glutenfreie Varianten.

03.06.2024 - Pizzeria Da Franco Bei uns gibt es eine große Auswahl an italienischen Köstlichkeiten! Ob Pizza, leckere Pinsa oder köstliche Cannoli Siciliani – unser Angebot lässt keine Wünsche offen. Bei der Zubereitung unserer Gerichte legen wir großen Wert auf Frische und Qualität. So können Sie beispielsweise auch Ihre Pizza mit Büffelmozzarella oder veganem Käse belegen lassen oder Sie glutenfrei bestellen.  Unsere Speisen werden mit viel Liebe und Leidenschaft zubereitet und das schmeckt man auch! Egal, ob man auf glutenfreie oder vegane Ernährung achten muss oder einfach auf der Suche nach einem leckeren Italiener ist – bei uns wird man garantiert fündig. Ab jetzt gibt es nicht nur glutenfreie Pizza – auch die Nudeln können jetzt glutenfrei bestellt werden! Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot oder lassen Sie sich es einfach bequem nach Hause liefern! Und nicht zu vergessen: An jedem Mittowch ist Pizzatag! Das heißt, jede Pizza mit einer Größe von 26 cm Durchmesser kostet zum Abholen nur 5,00 €.
15.03.2023 - vhs Neuburg Mittwoch, 22.03.2023, 17:45 bis 18:45 Uhr, 32 €, mit Maria Appel BBP ist die Abkürzung für „Bauch-Beine-Po“ und ist ein Body-Fitness-Programm, das die starke Mitte des Körpers kräftigt. Es ist ein dynamisches Fitnesstraining, das in seinen Grundelementen sowohl die aerobe Ausdauer bzw. Kondition als auch die Kraft trainiert. Besonders Bauch, Beine und Po stellen mit die größten Muskelgruppen des Körpers dar. Trainierte Beine und ein starker Rumpf sorgen für eine gute Körperspannung und -haltung. Schon bald wird sich für die Trainierenden das Gefühl größerer Fitness und Kraft einstellen – und somit auch das Selbstbewusstsein gestärkt. Die Bauch- und Pomuskulatur und der verkürzte Hüftbeuger sowie die Beinrückseiten werden gefordert und gedehnt, um Dysbalancen zu beseitigen, die durch sitzende Tätigkeiten oftmals entstehen. Durch die regelmäßige Kräftigung des Rumpfs und der Beine wird Rückenschmerzen vorgebeugt. Zur Anmeldung

Facettenreiche Führungen im Angebot

Kostenlose Überraschungsführung am 1. April
14.03.2023 - Stadt Neuburg Rechtzeitig zum Start der Tourismussaison hat sich das engagierte Team der Neuburger Tourist-Info gemeinsam mit den Gästeführern eine besondere Aktion zur Vorstellung der zahlreichen Stadtführungsangebote einfallen lassen. So findet am Samstag, 1. April, um 16 Uhr eine Sonderführung mit dem Titel  „Zeitreise mit Neuburger   Persönlichkeiten –  eine kostenlose Überraschungsführung“ statt. Treffpunkt zum rund 90-minütigen Erlebnisrundgang ist die Tourist-Info am Ottheinrichplatz. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. „Wir bieten in Neuburg ein wirklich abwechslungsreiches Angebot an unterschiedlichen Stadtführungen“, betont Sachgebietsleiterin Christiane Dusse und ergänzt: „Ob klassische Stadtführung, Themenführung oder Einblick in Museen, wir haben Unterhaltsames und Wissenswertes für Gäste, aber auch Einheimische im Portfolio.“ Passend zum Start in die neue Saison gibt es eine neue Broschüre, die in der Tourist-Info aufliegt.  Selbstverständlich sind alle Angebote auch digital unter www.neuburg-donau.info aufgeführt. Überraschungsführung für Jedermann Auf Anregung von Stadtführern findet als ganz besonderer „Neugierig-Macher“ am 1. April eine Überraschungsführung statt. Dabei treffen die Teilnehmer auf historische Persönlichkeiten aus der reichen Geschichte Neuburgs. Da es ja überraschend sein soll, kann an dieser Stelle noch nicht mehr verraten werden. Ganz nebenbei erlebt man Auszüge aus unterschiedlichsten Themenführungen und kann sich einen guten Überblick über Führungen machen, die man später individuell erleben möchte. Offizieller Start der Führungen 2023 ist am Ostersonntag, 9. April. Ab dann gibt es die regelmäßigen Angebote in unterschiedlichen Ausprägungen. Einen guten Überblick verschafft die neue Broschüre bzw. die Übersicht auf www.neuburg-donau.info.

Lesung zu ungewöhnlichen Mordfällen

Winfried Frey lädt zu spannendem Abend ins Stadttheater
14.03.2023 - Stadt Neuburg Am Samstag, 29. April 2023, 19 Uhr, findet im Neuburger Stadttheater eine Lesung aus Originalakten des Staatsarchivs München statt. Unter dem Titel „Mord in Bayern“ geht es um ungewöhnliche Mordfälle zwischen 1920 und 1990. Dabei handelt es sich ausdrücklich nicht um fiktive Geschichten, sondern die blanke und ungeschminkte Wahrheit aus Originalakten. Präsentiert wird der spannende Abend von Schauspieler Winfried Frey und Kriminalhauptkommissar Ludwig Waldinger. Winfried Frey, Schauspieler, Krimi erfahren, bekannt aus TV-Sendungen wie München 7, TATORT, SOKO, Die Rosenheimcops, Komödienstadel, u. v. m. ist auch Ehrenmitglied im Förderverein Staatsarchiv München. Wieder hat er in den Akten geschmökert und ist dabei auf ungewöhnliche Verbrechen gestoßen. Der Mord an Walter Sedlmayer, 1990, wird aus Aktensicht nach den Aussagen verschiedener Vertrauter des Volksschauspielers erläutert. Wahlweise wird die Akte Vera Brühne neu aufgemacht. Der damals spektakuläre Indizienprozess bietet Zweiflern heute noch Zündstoff, denn die verurteilte Täterin hat sich nie schuldig bekannt. Der Maiglöckchenmörder erzählt die Geschichte einer Dreiecksbeziehung, welche schließlich in einem Mord aus Liebe endet.  Die mordende Bauermagd brauchte während der NS-Zeit drei Anläufe, um ihren Geliebten endgültig von den Lebenden ins Totenreich zu buxieren. Nicht fehlen darf der ungeklärte Sechsfachmord an einer Bauernfamilie aus Hinterkaifeck. Kriminalhauptkommissar Ludwig Waldinger, Pressesprecher des bayerischen Landeskriminalamtes, stellt den historischen Verbrechen Delikte aus der Jetztzeit gegenüber, er spricht über Ermittlungsmethoden damals wie heute und beantwortet gemeinsam mit Frey Fragen aus dem Publikum. Mit Sicherheit ein spannender, aufschlussreicher und charmanter Abend, trotz des kriminalistischen Themas. Karten sind erhältlich in der Tourist-Information, tourist@neuburg-donau.de, Tel. 08431/55400, im Bücherturm am Sèter Platz, über www.eventim.de und an der Abendkasse.
14.03.2023 - vhs Neuburg Wo ist Japan? Wie sprechen Leute in Japan? Wie sieht die japanische Schrift aus? Willst du wissen, wie man deinen Namen auf Japanisch schreibt? All das und vieles mehr erfahrt ihr in dem Kurs von der Japanerin Miho.

Infoabend zum Balkonkraftwerk

Wiederholung aufgrund großen Zuspruchs
13.03.2023 - Stadt Neuburg Am Mittwoch, 22. März 2023, findet im Vortragssaal des Bücherturms ein Vortragsabend zum Thema "Balkonkraftwerk" statt.
09.03.2023 - Bullinger Achtung Osterhasen! Wir haben passende Geschenkideen fürs Osternest und die perfekte Kleidung für Kids, ob für den festlichen Anlass oder zum Toben im Freien. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der Kikoabteilung im 2. Stock. Ihr Modeteam Bullinger    
09.03.2023 - Fahrrad Appel Das E-Bike – Pedelec ist mit einem Smarten System ausgerüstet. Die beinhaltet einen Akku mit 750 Wh, den Bosch Motor CX 85 Nm und vieles mehr. Schauen Sie bei uns vorbei und lassen Sie sich von diesem oder eines unserer anderen tollen Fahrräder begeistern. Wir freuen uns auf Sie!
09.03.2023 - vhs Neuburg Mit Aline Wlodek am Samstag, den 25.03.2023 um 9.00 - 17.00 Uhr.

Kinderspiel März

Activity Junior
07.03.2023 - Habermeyer Activity Junior ist ein unterhaltsames Spiel für Kinder ab 8 Jahren, das ihre Kreativität fördert. Das Spiel besteht aus einer bunten Spielplatte, auf der sich verschiedene Felder mit unterschiedlichen Kategorien befinden, sowie aus Karten mit Begriffen, die von den Kindern pantomimisch dargestellt, gemalt oder beschrieben werden müssen. Ziel des Spiels ist es, als erster Spieler das Zielfeld zu erreichen. Das Spiel kann mit 4 bis 12 Spielern gespielt werden und bietet stundenlangen Spielspaß für die ganze Familie.

Familienspiel März

Quixx: klassisch einfach - einfach klasse!
07.03.2023 - Habermeyer Qwixx ist ein schnelles, süchtig machendes Würfelspiel für die ganze Familie. Bei diesem Spiel müssen die Spieler strategisch vorgehen, um Punkte zu erzielen. Das Ziel ist es, möglichst viele Zahlen in aufsteigender Reihenfolge auf dem Spielblock anzukreuzen und Bonuspunkte zu sammeln. Doch Vorsicht: Jeder Wurf kann sich auf das Spiel der anderen Spieler auswirken. Qwixx ist einfach zu erlernen und bietet dennoch jede Menge Abwechslung und Spielspaß. Das Spiel des Monats Qwixx ist eine perfekte Wahl für Familien, die gerne gemeinsam spielen und eine Herausforderung suchen.

Buchtipp März

Leonard - Das große Geheimnis
07.03.2023 - Habermeyer Leonard – Das große Geheimnis

Übernachtungszahlen deutlich gestiegen

Mit einem Plus von 32 % wieder auf Vor-Corona-Niveau
06.03.2023 - Stadt Neuburg Die Übernachtungszahlen sind im Jahr 2022 wieder deutlich gestiegen und liegen wieder im Vor-Corona-Bereich.
28.02.2023 Um was geht es? Die Stiftung Buchkunst kürt mittels eines mehrstufigen Verfahrens aus hunderten Einreichungen die Serie der „25 schönsten Bücher Deutschlands“ eines jeden Jahres. Gleichzeitig vernetzt die Stiftung international mit der Serie „best book design all over the world“, bei der Hunderte preisgekrönte Titel aus über 30 Ländern geprüft und ausgezeichnet werden. Das Brückenkollektiv holt beide Serien nach Neuburg und bietet somit Einblick in buchgestalterische und buchherstellerische Spitzenleistungen.  Der Ablauf Die Ausstellung wird zunächst vom Brückenkollektiv e. V. am 11. März im Marstallfoyer mit Drinks, Musik von der Platte und natürlich den prämierten Büchern eröffnet. Komm vorbei und feier mit uns!

Am 12. März können die Bücher nochmals im Marstallfoyer besichtigt werden. Danach wandert die Ausstellung vom 15. bis 25. März in den Bücherturm Neuburg.  Der Eintritt ist frei! Drinks gegen freie Spende.
27.02.2023 Ende Februar beginnt die Zeit der Amphibienwanderung. Dann machen sich Frösche, Kröten, Unken und Molche auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Der Mensch nimmt sie dann am deutlichsten beim Froschkonzert wahr und auf den Straßen bei ihrer Wanderung zu den Laichgewässern.
27.02.2023 - AMEOS Klinikum Im Interdisziplinären Schmerzzentrum (ISZ) des AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg bietet Frau Dr. med. Sonja Lisch gemeinsam mit ihrem Team ein besonderes Konzept der Schmerzbewältigung an.

Rathausschlüssel gegen Fisch und Käse

OB Dr. Gmehling empfängt Burgfunken
22.02.2023 - Stadt Neuburg Nach einer anstrengenden, ausgelassenen und spektakulären Regierungszeit gaben die Neuburger Burgfunken am Aschermittwoch den symbolischen Rathausschlüssel an Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling zurück.

Veranstaltungen

Im März und April gibt es in Neuburg wieder jede Menge Events, die man sich nicht entgehen lassen sollte! Kleine und mittelständische Handelsunternehmen dürfen sich auf das DigitalMobil freuen, wo verschiedene Lösungen vorgestellt werden, die das Einkaufserlebnis im Geschäft verbessern können. Weinliebhaber können sich auf das kleine Wein ABC freuen, ein Weinseminar für Einsteiger, das vom Weinparadiso organisiert wird. Der Rotary Club Neuburg lädt zum Vortrag "Klimaschutz - zielführend und weltweit machbar" ein, bei dem Prof. Dr. Ganteför erläutern wird, wie schwierig es ist, eine gute Balance zwischen einer stabilen Weltwirtschaft, weniger Treibhausgasen und fairen Lebensbedingungen für alle zu finden.

Im März gibt es auch ein Benefizkonzert mit Raphaela Gromes am Cello, Julian Riem am Flügel und Daniel Dodds an der Violine, dessen Erlös an ELISA gespendet wird. Theaterfans sollten sich das Stück "Fräulein Julie" im Neuburger Stadttheater von der Konzertdirektion Landgraf nicht entgehen lassen. Und bei Equinus Sanitas findet eine Informationsveranstaltung zu Stoffwechselerkrankungen bei Pferden statt, bei der es auch eine große Verlosung gibt. Der Hauptpreis ist eine Pferdeheilpraktiker-Ausbildung bei Equnius Sanitas.

Di. 07.03.23 - 31.12.23
Veranstaltungskalender


Sa. 11.03.23 17:59 - 17.12.23 18:00
Wittelsbacher Golfclub
Am 11. März eröffnet das Restaurant des Wittelsbacher Golfclubs nach der Winterpause mit neuer regionaler und internationaler Karte. Neue Cocktails & Drinks sind ebenfalls einen Besuch wert. Wir freuen uns auf Sie!
So. 12.03.23 - 10.04.23
Städtische Galerie im Rathausfletz
Amt für Kultur und Tourismus
Ausstellung Kulturamt
Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. Der Künstler ist in der Region vor allem durch seine Landschaftsmalerei bekannt geworden. In vielen Facetten zeigen seine Werke sehr unterschiedliche, teils düstere Landschaften, bei welchen er bei seinen neuesten Werken andere Techniken anwandte als bisher üblich. Um die Landschaften in sich aufnehmen zu können durchwandert er sie meist, aber er malt sie auch aus seinem Gedächtnis heraus bzw. lässt sie ganz neu in seinem Kopf und auf der Leinwand oder Papier entstehen. Am Gründonnerstag, den 6. April 2023 um 19 Uhr lädt Viktor Scheck seinen Künstlerkollegen Richard Gruber, Bildhauer aus Schrobenhausen, und natürlich interessierte Gäste und Besucher zu einem Künstlergespräch in die Städtische Galerie im Rathausfletz ein. Im Rahmen von „Plauderei bei Wasser und Wein“ tauschen sich die beiden Künstler aus, die Gäste sind eingeladen Fragen zu stellen und sich in den Diskurs einzubringen. Angeregte Gespräche und ein intensiver Austausch zwischen allen Beteiligten versprechen einen schönen Abend bei „Wasser und Wein“. Öffnungszeiten Donnerstag und Freitag 17:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag 11:00 bis 19:00 Uhr  
Fr. 17.03.23 - 10.04.23
Städtische Galerie im Fürstengang
Kunstkreis Neuburg an der Donau e. V.
Ausstellung Kulturamt
1977 gründeten zwölf Neuburger Künstler "Die Neuburger Zwölf", einen geschlossenen Kreis. Zwei Jahre später, am 19. Februar 1979 beschlossen sie, sich zu öffnen und so trafen sich 32 Kunstfreunde, um gemeinsam einen Verein zur Förderung der bildenden Künste zu gründen. Der "Kunstkreis Neuburg a. d. Donau e. V." wurde ins Leben gerufen. Wie jedes Jahr können die Mitglieder des Vereins Ihre Werke in der Frühjahrsausstellung in der Städtischen Galerie im Fürstengang prästentieren. Öffnungszeiten Donnerstag und Freitag 17:00 bis 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertag 11:00 bis 19:00 Uhr
Fr. 17.03.23 09:30 - 18:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Matthias Schwark
Ausstellung
Der lokale Tierfotograf Matthias Schwark ist bereits durch seine hochwertigen und eindrucksvollen Tieraufnahmen bekannt. Jetzt sind auch im Bücherturm einige seiner besten Werke zu sehen. Seine Bilder, die alle in der Region entstanden sind, zeigen eindrücklich, wie schön unsere heimische Tierwelt ist. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Bücherturms zu besichtigen.  Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Fr. 17.03.23 09:30 - 18:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Brückenkollektiv e.V.
Ausstellung
Um was geht es? Die Stiftung Buchkunst kürt mittels eines mehrstufigen Verfahrens aus hunderten Einreichungen die Serie der „25 schönsten Bücher Deutschlands“ eines jeden Jahres. Gleichzeitig vernetzt die Stiftung international mit der Serie „best book design all over the world“, bei der hunderte preisgekrönte Titel aus über 30 Ländern geprüft und ausgezeichnet werden. Das Brückenkollektiv holt beide Serien nach Neuburg und bietet somit Einblick in buchgestalterische und buchherstellerische Spitzenleistungen.  Der Ablauf Nach der Eröffnung am 11. und 12.03.2023 im Marstallfoyer, wandern die Bucher in den Büchterturm Neuburg. Die beiden Serien können dort vom 15.–25.03.2023 besichtigt werden. Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr

Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr

Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Fr. 17.03.23 10:00 - 16:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)
Fr. 17.03.23 17:00 - 19:00
Städtische Galerie im Rathausfletz
Amt für Kultur und Tourismus
Ausstellung
Laufzeit bis 10. April 2023 Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. In seiner künstlerischen Arbeit legt er den Schwerpunkt auf Malerei und Zeichnungen zu den Themen Kultur- und Naturlandschaften.
Fr. 17.03.23 19:00 - 20:30
Städtische Galerie im Fürstengang
Kunstkreis Neuburg an der Donau e. V.
Ausstellung
Laufzeit bis 10. April 2023 1977 gründeten zwölf Neuburger Künstler "Die Neuburger Zwölf", einen geschlossenen Kreis. Zwei Jahre später, am 19. Februar 1979 beschlossen sie, sich zu öffnen und so trafen sich 32 Kunstfreunde, um gemeinsam einen Verein zur Förderung der bildenden Künste zu gründen. Der "Kunstkreis Neuburg a. d. Donau e. V." wurde ins Leben gerufen. Wie jedes Jahr können die Mitglieder des Vereins Ihre Werke in der Frühjahrsausstellung in der Städtischen Galerie im Fürstengang prästentieren.
Fr. 17.03.23 20:30
Birdland Jazz Club e. V.
Birdland Jazz Club e. V.
Konzert, Jazz
Jerry Bergonzi (ts), Phil Grenadier (tp), Sean Pentland (b), Sebastian Nay (dr) Kartenvorverkauf Kartenbestellung direkt unter www.birdland.de 
Sa. 18.03.23 06:30 - 12:30
Schrannenplatz
Stadt Neuburg an der Donau
Markt
Jeden Mittwoch und Samstag lädt der traditionelle Markt auf dem Schrannenplatz dazu ein, sich mit allerlei Lebensmitteln aus heimischer Herstellung einzudecken. Besonderer Wert wird auf Regionalität und Vielfältigkeit gelegt. Fällt ein Markttag auf einen Feiertag, findet der Markt am vorhergehenden Werktag statt. Lassen Sie sich vom breiten Angebot an Fleisch, Fisch, Eiern und Käse bis hin zu Blumen, Honig und natürlich Obst und Gemüse überzeugen. Auch regionale Besonderheiten wie Kartoffeln aus dem Donaumoos oder Spargel aus dem benachbarten Schrobenhausen dürfen nicht fehlen. Besuchen Sie den Neuburger Wochenmarkt und machen Sie sich selbst ein Bild von der Frische, der Vielfalt und der Qualität des reichhaltigen Angebots!
Sa. 18.03.23 09:30 - 12:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Matthias Schwark
Ausstellung
Der lokale Tierfotograf Matthias Schwark ist bereits durch seine hochwertigen und eindrucksvollen Tieraufnahmen bekannt. Jetzt sind auch im Bücherturm einige seiner besten Werke zu sehen. Seine Bilder, die alle in der Region entstanden sind, zeigen eindrücklich, wie schön unsere heimische Tierwelt ist. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Bücherturms zu besichtigen.  Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr
Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Sa. 18.03.23 09:30 - 12:00
Stadtbücherei im Bücherturm
Brückenkollektiv e.V.
Ausstellung
Um was geht es? Die Stiftung Buchkunst kürt mittels eines mehrstufigen Verfahrens aus hunderten Einreichungen die Serie der „25 schönsten Bücher Deutschlands“ eines jeden Jahres. Gleichzeitig vernetzt die Stiftung international mit der Serie „best book design all over the world“, bei der hunderte preisgekrönte Titel aus über 30 Ländern geprüft und ausgezeichnet werden. Das Brückenkollektiv holt beide Serien nach Neuburg und bietet somit Einblick in buchgestalterische und buchherstellerische Spitzenleistungen.  Der Ablauf Nach der Eröffnung am 11. und 12.03.2023 im Marstallfoyer, wandern die Bucher in den Büchterturm Neuburg. Die beiden Serien können dort vom 15.–25.03.2023 besichtigt werden. Öffnungszeiten Bücherturm Dienstag von 9:30 bis 18:00 Uhr

Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9:30 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 18:00 Uhr

Samstag von 9:30 bis 12:00 Uhr
Sa. 18.03.23 10:00 - 16:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)
Sa. 18.03.23 11:00 - 19:00
Städtische Galerie im Fürstengang
Kunstkreis Neuburg an der Donau e. V.
Ausstellung
Laufzeit bis 10. April 2023 1977 gründeten zwölf Neuburger Künstler "Die Neuburger Zwölf", einen geschlossenen Kreis. Zwei Jahre später, am 19. Februar 1979 beschlossen sie, sich zu öffnen und so trafen sich 32 Kunstfreunde, um gemeinsam einen Verein zur Förderung der bildenden Künste zu gründen. Der "Kunstkreis Neuburg a. d. Donau e. V." wurde ins Leben gerufen. Wie jedes Jahr können die Mitglieder des Vereins Ihre Werke in der Frühjahrsausstellung in der Städtischen Galerie im Fürstengang prästentieren.
Sa. 18.03.23 11:00 - 19:00
Städtische Galerie im Rathausfletz
Amt für Kultur und Tourismus
Ausstellung
Laufzeit bis 10. April 2023 Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. In seiner künstlerischen Arbeit legt er den Schwerpunkt auf Malerei und Zeichnungen zu den Themen Kultur- und Naturlandschaften.
Sa. 18.03.23 19:00
Stadttheater
Die Junge Oper e. V.
Oper
HANDLUNG Der alte, steinreiche Hofbankier Glawari macht seine Frau Hanna, noch in der Hochzeitsnacht, zur Lustigen Witwe. Das Erbe muss unter allen Umständen in Pontevedro bleiben, sonst ist der kleine Staat pleite. Deswegen ist die einzige Rettung, dass sie einen Pontevedriner heiratet. Wer käme da besser in Frage als ihr ehemaliger Jugendfreund und Junggeselle Graf Danilo? Wahrscheinlich jeder, wenn man die Vergangenheit der beiden betrachtet... Die wunderbare Musik von Léhar widersetzt sich jedem Vorwurf der Angestaubtheit, sie ist zeitlos. Das Buch ist spannend, gesellschaftskritisch und mit Politikern, die sich skrupellos à la Trump verhalten. Zwei Liebesgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Darsteller Die Inszenierung von Franz Garlik ist eine Hommage an die traditionellen Versionen des letzten Jahrhunderts, aber mit einem modernen Esprit und einer Jugendlichkeit, die die Operette aktuell werden lässt. Die Begeisterung an der Sache, ist sprichwörtlich bei den Darstellern und bei der wunderbaren Hauptdarstellerin Lauren Francis, die als Opernsängerin international Menschen erfreut. Das Orchester wurde extra für diese Aufführungsreihe aufgenommen. Mit dabei ist die Ballettschule Haas. Kartenvorverkauf Tourist-Information Bücherturm Direkt Online Ottheinrichplatz A 118
86633 Neuburg an der Donau
Tel. 08431 55-400
tourismus@neuburg-donau.de
www.neuburg-donau.info Sèter Platz
86633 Neuburg an der Donau
Tel. 08431 642392
buecherei@neuburg-donau.de
www.neuburg-ist-kultur.de www.eventim.de
Sa. 18.03.23 20:00 - 22:00
Kongregationssaal
Am Samstag, den 18. März findet unter der Leitung von Ariel Zuckermann ein Konzert statt. So werden dort von 20 bis 22 Uhr im Neuburger Kongregationssaal der Solist Giorgi Kharadze, 1. Solocellist des BR Sinfonieorchesters sowie Irakli Tsadai, Konzertmeister des Beethoven Orchesters Bonn vor Ort sein. Vorgestellt werden dabei Werke von Mendelssohn, Boccherini, Chausson und Nasidze.
Sa. 18.03.23 20:00
Kongregationssaal
Ensemble del Arte
Konzert
Unter der Leitung von Ariel Zuckermann. Mit den Solisten Giorgi Kharadze, 1. Solocellist des BR Sinfonieorchesters, und Irakli Tsadaia, Konzertmeister des Beethoven Orchesters Bonn.
  Programm Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichersinfonie Nr. 10
Luigi Boccherini: Cello Concerto Nr. 6 D-Dur G479
Ernest Chausson: Poème für Vioine und Orchester Op. 25
Sulchan Nasidze: Konzert für Violine, Cello und Kammerorchester Kartenvorverkauf Kartenbestellung unter info@ensemble-del-arte.de oder unter 08431 8972
Sa. 18.03.23 20:00 - 19.02.23 02:00
Kunstscheune
Kunstscheune
Party
Wir gehen mit Euch zurück in die schillerndsten Jahrzehnte der Pop-Musik und lassen die 80er und die 90er wieder aufleben! Seid dabei, feiert, tanzt, trefft Freunde, trinkt leckere Cocktails und genießt das Leben, wir freuen uns auf Euch! Lasst Euch bezaubern von der einzigartigen Kulisse der Kunstscheune. DJ JUKE holt für Euch die 80er und 90er Jahre zurück nach Neuburg mit den besten Songs aus zwei fantastischen Jahrzehnten. Und das Beste: Seht die kultigen Videos auf unserer neuen Leinwand! Außerdem haben wir eine unschlagbare Happy-Hour für Euch von 20 bis 22 Uhr! Einlass ab 20:00 Uhr Happy Hour Von 20:00 bis 22:00 Uhr Cocktails 5,00 € Longdrinks 4,00 € Bowle 3,00 € Kartenvorverkauf Tickets direkt online über www.kunstscheune-neuburg.de
Sa. 18.03.23 20:30
Birdland Jazz Club e. V.
Birdland Jazz Club e. V.
Konzert, Jazz
Engelbert Wrobel (cl, sax), Duke Heitger (tp), Paulo Alderighi (p), Anthony Howe (b) Kartenvorverkauf Kartenbestellung direkt unter www.birdland.de 
So. 19.03.23 10:00 - 18:00
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Stadtmuseum Neuburg an der Donau
Ausstellung
Sonderausstellung im Neuburger Stadtmuseum
So. 19.03.23 10:00 - 16:00
Residenzschloss Neuburg
Archäologische Staatssammlung
Ausstellung
Wer wissen möchte, welche Funktion diese antiken Schmucksteine hatten, bzw. wen ihre Vielfalt im Erscheinungsbild interessiert, sollte sich die Ausstellung nicht entgehen lassen. Das Archäologische Museum im Schloss, ein Zweigmuseum des Haupthauses in München, ist zwar aktuell noch aufgrund einer Sanierung geschlossen, aber auch das restliche Schloss bietet eine beeindruckende Kulisse für die Miniaturbilder. Die Besonderheit: Alle gezeigten Gemmen sind archäologische Funde aus Bayern und können somit in ihren kulturellen Kontext eingeordnet werden. Eingesetzt in Ringe dienten Gemmen vor allem als Siegel. Praktisch jeder Römer, ob Mann, Frau oder Kind, trug mindestens einen solchen Siegelring. Gezeigt wird eine Auswahl an besonderen Stücken. Genaues Hinsehen ist gefragt: Die vielfältigen Bilder zeigen Götter, mythologische Szenen und Tierbilder. Öffnungszeiten Bis Ende März Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr
Montags geschlossen Ab April Dienstag bis Sonntag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Montags geschlossen
(außer Ostermontag, 1. Mai, Pfingsmontag, 15. August)
So. 19.03.23 11:00 - 19:00
Städtische Galerie im Fürstengang
Kunstkreis Neuburg an der Donau e. V.
Ausstellung
Laufzeit bis 10. April 2023 1977 gründeten zwölf Neuburger Künstler "Die Neuburger Zwölf", einen geschlossenen Kreis. Zwei Jahre später, am 19. Februar 1979 beschlossen sie, sich zu öffnen und so trafen sich 32 Kunstfreunde, um gemeinsam einen Verein zur Förderung der bildenden Künste zu gründen. Der "Kunstkreis Neuburg a. d. Donau e. V." wurde ins Leben gerufen. Wie jedes Jahr können die Mitglieder des Vereins Ihre Werke in der Frühjahrsausstellung in der Städtischen Galerie im Fürstengang prästentieren.
So. 19.03.23 11:00 - 19:00
Städtische Galerie im Rathausfletz
Amt für Kultur und Tourismus
Ausstellung
Laufzeit bis 10. April 2023 Nachdem Viktor Scheck 1980 sein Studium für Grafik und Design an den Fachhochschulen in Augsburg und München beendete, war er unter anderem als freischaffender Maler und Zeichner tätig. Seither präsentiert er seine Werke in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland. In seiner künstlerischen Arbeit legt er den Schwerpunkt auf Malerei und Zeichnungen zu den Themen Kultur- und Naturlandschaften.

öffentliche Führung

durch Schrobenhausen
So. 19.03.23 14:45 - 16:45
86529 Schrobenhausen, Busbahnhof
Stadtführung Schrobenhausen - eine Stadt mit Reiz

So. 19.03.23 17:00
Stadttheater
Die Junge Oper e. V.
Oper
HANDLUNG Der alte, steinreiche Hofbankier Glawari macht seine Frau Hanna, noch in der Hochzeitsnacht, zur Lustigen Witwe. Das Erbe muss unter allen Umständen in Pontevedro bleiben, sonst ist der kleine Staat pleite. Deswegen ist die einzige Rettung, dass sie einen Pontevedriner heiratet. Wer käme da besser in Frage als ihr ehemaliger Jugendfreund und Junggeselle Graf Danilo? Wahrscheinlich jeder, wenn man die Vergangenheit der beiden betrachtet... Die wunderbare Musik von Léhar widersetzt sich jedem Vorwurf der Angestaubtheit, sie ist zeitlos. Das Buch ist spannend, gesellschaftskritisch und mit Politikern, die sich skrupellos à la Trump verhalten. Zwei Liebesgeschichten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Die Darsteller Die Inszenierung von Franz Garlik ist eine Hommage an die traditionellen Versionen des letzten Jahrhunderts, aber mit einem modernen Esprit und einer Jugendlichkeit, die die Operette aktuell werden lässt. Die Begeisterung an der Sache, ist sprichwörtlich bei den Darstellern und bei der wunderbaren Hauptdarstellerin Lauren Francis, die als Opernsängerin international Menschen erfreut. Das Orchester wurde extra für diese Aufführungsreihe aufgenommen. Mit dabei ist die Ballettschule Haas. Kartenvorverkauf Tourist-Information Bücherturm Direkt Online Ottheinrichplatz A 118
86633 Neuburg an der Donau
Tel. 08431 55-400
tourismus@neuburg-donau.de
www.neuburg-donau.info Sèter Platz
86633 Neuburg an der Donau
Tel. 08431 642392
buecherei@neuburg-donau.de
www.neuburg-ist-kultur.de www.eventim.de
Mo. 20.03.23 15:00
Kinopalast Neuburg
Kinopalast Neuburg
Seit ihrer Kindheit träumt die Köchin Cathy davon, ein eigenes Restaurant zu führen. Doch ein Streit mit ihrer Chefin zu viel und sie steckt plötzlich in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Eine neue Anstellung auf ihrem Niveau zu finden, erweist sich als fast aussichtsloses Unterfangen. Und so sieht sich Cathy mit fast 40 Jahren gezwungen, das zu nehmen, was gerade da ist: Kantinenköchin in einem Heim für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Dosenravioli, Mikrowelle und eine ungeschickte Küchenbrigade aus Heimbewohnern: Cathy ist in die kulinarische Hölle geraten. Ihr Traum scheint in weite Ferne gerückt. Oder doch nicht? Altersfreigabe FSK 0 Laufzeit ca. 97 Minuten Darsteller Audrey Lamy, Francois Cluzet, Chantal Neuwirth, Fatoumata Kaba, Yannick Kalombo, Amadou Bah, Mamadou Koita, Alpha Barry, Yadaf Awel, Demba Guiro, Boubacar Balde, Mohamat Hamit Moussa, Irakli Maisaia, Sayed Farid Hossini, Saikat Barua, Amadi Diallo, Aiham Deeb, Stephane Brel, Chloe Astor, Adele Galloy, Antoine Gourlier, Charlotte Leo, Marvin Dubart, Jeremy Charvet, Anaïs Fabre, Marie Suran Regie Louis-Julien Petit Genre Komödie
DigitalMobil Handel

DigitalMobil Handel Neuburg

Di. 21.03.23 09:00 - 10:15
Panoramasaal im Ärztehaus
Stadtmarketing Neuburg an der Donau e.V.
Mit dem DigitalMobil Handel ist das Mittelstand-Digital Zentrum Handel in ganz Deutschland unterwegs und stellt eine Auswahl von digitalen Technologien vor. Denn Digitalisierung wird besonders dann angenommen und verstanden, wenn die Technologien anhand von Anwendungsbeispielen demonstriert werden. Nun holen wir das DiMo zu uns!  Vorgestellt werden Lösungen, die das Einkaufserlebnis im Geschäft unterstützen und verbessern können, beispielsweise eine Digital-Signage-Lösung, ein digitales Kassensystem oder ein 360°-Rundgang durch ein Geschäft. Ein Experte stellt die Technologien vor und beantwortet offene Fragen der Teilnehmenden. Das DigitalMobil Handel richtet sich mit dem Angebot speziell an kleine und mittelständische Handelsunternehmen und wurde vom Stadtmarketing Neuburg, der Wirtschaftsförderung des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen und der Gemeinde Karlshuld initiiert. Freier Eintritt
Di. 21.03.23 09:00
Panoramasaal im Ärztehaus am Schrannenplatz
Stadtmarketing
Vorstellung von Handelstechnologien für kleine und mittelständische Unternehmen.