wine-g96d7e8a14_1920

Da lohnt sich doch der Rutsch ins Neue Jahr

Gerade öffnete man noch die Geschenke unterm Weihnachtsbaum, schon ist man ins neue Jahr gerutscht und kurz danach schon wieder im gewohnten Alltag angekommen. Manch einer mag noch nach Veränderungen streben, indem er sich ambitionierte Ziele und Vorsätze gesetzt hat (dazu gibt es später noch ein paar Tipps). Doch bald werden auch diese neuen Impulse oder deren Aufgabe zur Gewohnheit. Dabei soll aber altbekanntes auch nichts Schlechtes sein.

Ganz im Gegenteil: verspricht dieses neue Jahr doch die Rückkehr von früheren Jahreshighlights – aus einer Zeit vor Corona. Da viele Menschen nun auch wieder ohne Beschränkungen zusammenkommen dürfen, wird es dieses Jahr auch wieder ausgelassene Faschingsfeiern geben. Für die Neuburger steht im Jahr 2023 wieder ein ganz besonderes Highlight an: das Schlossfest. Die obere Stadt voll mit Fanfaren, Steckreitern, Ständen und Menschenmengen …

Dafür darf wieder das entsprechende Gwand hergerichtet werden. Mal sehen, ob es auch mit den verbliebenen Lockdownkilos noch passt (deshalb die Tipps zu den Vorsätzen). Sofern die Welt nicht wieder komplett Kopf steht, wird 2023 das erste richtige Post-Corona-Jahr werden, in dem alles wieder geht – auch wenn mancher vielleicht doch mehr Abstand als früher hält. Das ist doch ein guter Grund, den Beginn dieses Jahres positiv zu sehen!

 

Und nun, wie versprochen, noch ein paar freundliche Hinweise, wie es am besten mit den Neujahrsvorsätzen klappt:


1. Die Ziele nicht zu hoch stecken, Gewohnheitsveränderungen brauchen Zeit und wer sein Leben von jetzt auf gleich komplett umkrempeln will, landet oft genug einfach wieder beim Status Quo
2. Lieber die großen Ziele in kleine Schritte herunterbrechen, deren Erreichen man dann auch gleich wieder feiern kann
3. Wer es ernst meint, sucht sich Mitwisser und Gleichgesinnte, die einen an seine Ambitionen erinnern und gegebenenfalls mitleiden
4. Wichtig ist es immer die eigenen Hindernisse zur Umsetzung der Ziele im Blick zu haben und einen Plan zum Umgang mit diesen zu haben. Wer doch mal über sie stolpert, sollte keinesfalls sofort alles hinschmeißen, sondern dies als eine Gelegenheit aus Fehlern zu lernen annehmen und weitermachen.

Inhaltsverzeichnis

Angebote

Neues Jahr, neue Angebote!

Auch im neuen Jahr können sich die Angebote sehen lassen. Beim Media Markt gibt es nur noch für kurze Zeit das Gutscheinheft, mit dem sich super sparen lässt. Das Modehaus Bullinger schenkt Euch 20 % Rabatt auf bereits reduzierte Winterware. Und die MwSt. bekommt ihr von Solar MD das ganze Jahr geschenkt!

Nicht vergessen: Spielwaren Habermeyer hat wieder einen tollen Monatsknaller!

Nicht mehr gültig!
Gültig bis 15.01.23 23:59 - Media Markt
Von 01.01.2023-15.01.2023 gibt es wieder das Gutscheinheft. Über 20.000€ sparen. Mit der MyMediaMarkt-Karte in der Aktionszeit 3fach Punkte sammeln. 
Nicht mehr gültig!
Gültig bis 28.01.23 - Bullinger
Im Modehaus Bullinger jetzt vorbeischauen lohnt sich besonders: Auf bereits reduzierte Ware erhalten Sie zusätzlich 20 % Rabatt Jetzt tolle Schnäppchen machen aus der aktuellen Winterkollektion.
Nicht mehr gültig!
Gültig bis 31.01.23 - Habermeyer
Scrabble – der Klassiker jetzt zu einem unschlagbaren Preis. Der perfekte Buchstabenspaß für die ganze Familie.
Gültig bis 31.12.23 - Solar-MD
Netto = Brutto Bei Kauf und Installation einer Photovoltaikanlage sparen Sie 19 % MWST.

News

Nicht nur der Weihnachtsmarkt endete mit einem feierlichen Finale, auch der Jahreswechsel hat ein paar überraschende Neuigkeiten: Die Temperaturen steigenim Parkbad, beim Kauf und der Installation von Photovoltaikanlagen bekommt man von Solar-MD die MwSt. das ganze Jahr geschenkt. Ein umfangreiches städtisches Förderprogramm mit dem Schwerpunktthemen „Klima- und Ressourcenschutz“ wurde veröffentlicht. Es werden Schöffen ab dem Jahr 2024 gesucht und die Vhs Neuburg bietet einen neuen tollen Zeichenkurs an.

Das Ameos Klinikum wurde kurz vor Weihanchten reichlich beschenkt und auch Spielwaren Habermeyer hält im Januar wieder einen Buchtipp und ein Familien- & ein Kinderspiel des Monats für uns bereit. Zum Schluss haben wir noch für Euch die Gewinner unseres Adventskalenders 2022 und die teilnehmenden Premium Partner zum Durchklicken!

12.01.2023 - Weinparadiso Qualität vom Feinsten: Weißweine aus Deutschlands ältestem Weinkeller in Trier Das Weinbaugebiet Mosel zeichnet sich durch viele Superlative aus: Nirgendwo auf der Welt gibt es ein größeres zusammenhängendes Anbaugebiet für Riesling. Auch befindet sich an der Mosel die steilste Weinbergslage Europas, die Bremmer Calmont, mit einer Neigung von 68 Grad. Mosel ist die älteste deutsche Weinregion mit der ältesten Stadt Deutschlands, Trier, von den Römern 16. v. Chr. gegründet. In dieser Stadt ist das Stiftungsweingut Vereinigte Hospitien zu Hause, welches den ältesten Weinkeller Deutschlands sein Eigen nennt. Die Geschichte dieses Kellers lässt sich zurückverfolgen bis ins Jahr 330 n. Chr. 2010 hat er die Auszeichnung „Höhepunkt der Weinkultur“ vom Deutschen Weininstitut erhalten. Im Neuburger Weinhandel WEINPARADISO erhalten Sie beste Mosel-Weine nicht nur von den Vereinigten Hospitien, sondern auch vom Bremm Keltenhof aus Zell an der Mosel sowie von der Moselland Winzergenossenschaft aus Bernkastel-Kues. Riesling von der Mosel: Einzigartig fruchtige Frische dank Schieferboden Die Weinregion Mosel in Rheinland-Pfalz hat ihren Schwerpunkt auf Weißwein. 91 % aller Weine sind weiße Sorten. Die überwiegende Mehrheit der angebauten Weißweine bilden wiederum die Rieslinge, die hier seit mindestens 1464 produziert werden. Der Mosel-Riesling ist ein einzigartiger Genuss, der mit einer unverwechselbaren fruchtigen Frische begeistert. Verantwortlich dafür ist der seltene Schieferboden, der an der Mosel ganz typisch ist, sonst aber nur in wenigen Weinbaugebieten vorkommt. Die Vereinigten Hospitien: Beste Weinqualität trifft auf soziales Engagement  Seit seiner Gründung im Jahr 1804 durch Napoleon Bonaparte hat das Stiftungsweingut Vereinigte Hospitien einen sozialen Auftrag. Mit den Einkünften, die durch den Weinverkauf erzielt werden, finanziert es heute soziale Einrichtungen, vor allem aus dem Bereich der Alten- und Krankenpflege. Die Vereinigten Hospitien haben eine Gesamtfläche von ca. 25 Hektar, die überwiegend aus Steillagen besteht und zu 90 % mit Rieslingtrauben bepflanzt ist. Auf den übrigen 10 % der Anbaufläche wachsen verschiedene Burgundersorten. Eine wichtige Rolle spielt beim Stiftungsweingut die Sektproduktion. Alle fünf momentan erhältlichen hochwertigen Flaschengärsekte zeichnen sich aus durch eine lange Hefelagerzeit zwischen 15 und 40 Monaten, was ihnen eine intensive Eleganz und Geschmeidigkeit verleiht. Dass der hervorragende Wein der Vereinigten Hospitien von der Fachpresse hervorragend bewertet wird, wundert WEINPARADSIO-Inhaber Wilfried Greben, der bereits die Gelegenheit hatte, Deutschlands ältestem Weinkeller einen persönlichen Besuch abzustatten, angesichts der hohen Produktqualität überhaupt nicht. VDP-Weine der Vereinigten Hospitien im WEINPARADISO Die Vereinigten Hospitien sind Mitglied des VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter), somit gehören ihre Weine zu den hochwertigsten Produkten auf dem deutschen Weinmarkt. Derzeit bietet das WEINPARADISO sieben verschiedene Weine des preisgekrönten Qualitätsweinguts – vier Rieslinge, einen klassisch-eleganten Weißburgunder und zwei aus roten Sorten gewonnene, aber nach Weißwein gekelterte Blanc de Noirs, einen als Sekt, den anderen als Wein. Joachim Arns von den Vereinigten Hospitien empfiehlt vor allem den Riesling Serriger „Schloss Saarfels“, einer besonders schönen Lage am Fluss Saar südlich von Trier an der Grenze zum Saarland. Lassen Sie sich im WEINPARADISO kompetent beraten oder bestellen Sie Ihren Lieblingswein von den Vereinigten Hospitien im Online-Shop auf https://www.weinparadiso.de.
10.01.2023 - vhs Neuburg Ab Mittwoch, ab 18. Januar, um 18:30 - 20:30.

Umfangreiches städtisches Förderprogramm

Zwei kostenfreie Themenabende im Bücherturm
10.01.2023 - Stadt Neuburg Rechtzeitig zum Jahresstart hat die Stadt Neuburg ihre umfangreiche Förderbroschüre neu aufgelegt.

Niederschlagswassergebühr wird erhöht

Stadtverwaltung verschickt über 5.000 Bescheide
10.01.2023 - Stadt Neuburg Die Niederschlagswassergebühr wurde für die kommenden vier Jahre festgelegt.

Schöffen gesucht

Amtsgericht benötigt ehrenamtliche Unterstützung
10.01.2023 - Stadt Neuburg Ab sofort können sich Interessierte beim Ordnungsamt melden.
09.01.2023 - Habermeyer Kalte Füße, kratziger Schal, klobige Stiefel und rutschiges Eis: Der Winter kann ganz schön nerven. Der kleine Pinguin ist jedenfalls kein Fan der kalten Jahreszeit. Aber eine Sache gibt es dann doch, die ihm richtig viel Spaß macht … Ein Bilderbuch für alle kleinen und großen Wintermuffel – mit großartigem Witz gezeichnet.
09.01.2023 - Habermeyer echoes ist ein einzigartiges, kooperatives Audio Mystery Spiel. Die Spieler hören mithilfe der kostenlosen Ravensburger echoes App mysteriöse Geräusche und Stimmen, die mit den Kartenmotiven verbunden sind. Gemeinsam bringen sie die 24 Teile der Geschichte in die richtige Reihenfolge, um den Fall zu lösen. Ab 14 Jahren.
09.01.2023 - Habermeyer Bei diesem Kinderspiel ab 6 Jahren sind sehr geschickte Monsterjägerinnen und Monsterjäger gefragt: Helft alle mit, die lustigen Monster einzufangen! Dabei hilft der clevere Spieleaufbau mit Schiebemechanismus. Schiebt sie so schnell wie möglich durch die Villa und schubst sie dann – schwups – in die Monsterfalle! Wer geschickt ist und sich gut mit den anderen Kindern abspricht, fängt bei diesem rasanten Schiebespaß die meisten Monster.

Vandalismus an der Hutzeldürre

Öffentlicher Aufruf – 300 Euro für Hinweise ausgelobt
04.01.2023 - Stadt Neuburg Vermutlich in der Silvesternacht kam es an der sogenannten Hutzeldörre zu Sachbeschädigungen.

Neujahrsgrußwort von OB Gmehling

Auf ein friedliches, glückliches und gesundes 2023
02.01.2023 - Stadt Neuburg Hier wendet sich Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling mit ganz persönlichen Worten an alle Neuburgerinnen und Neuburger.

Jugendliche spenden an kranke Kinder

Spendenaktion der SMV der Mittelschule und des Juze
23.12.2022 - AMEOS Klinikum In den letzten Tagen erhielt das AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg gleich zwei Spenden von jungen Menschen, die damit wiederum anderen jungen Menschen halfen. Sei es die Verkaufsaktion der Schülermitverantwortung (SMV) der Mittelschule oder die Geschenkaktion des Jugendzentrum Neuburgs – mehr dazu im Folgenden. Mit Schokoladennikoläusen soziales Engagement gezeigt Die Schülermitverantwortung (SMV) der Neuburger Mittelschule am Parkbad hat kurz vor Weihnachten eine Verkaufsaktion gestartet, um so sich sozial zu engagieren. Am Ende wurde der Erlös an den Seelsorger der JVA Neuburg, Florian Schütz und an den Kommunikations- und Marketingverantwortlichen des AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg, Thomas Bauch, übergeben. Bei der Übergabe konnten sich Florian Schütz und Thomas Bauch bei den beiden SMV-Vertretern Beza Berhanu und Malik Abazi herzlich für dies tolle Aktion bedanken und auch den Dank an die Schulleitung Anne Graf und der beteiligten Lehrkraft Olesja Lenning-Heinrich und  den Caritas Schulsozialmitarbeiter Markus Bach, die diese Aktion tatkräftig unterstützt hatten. Besonders erfreulich bei dieser Aktion war auch, dass es der SMV wichtig war, nur Nikoläuse aus dem Fairtrade-Handel zu nutzen, um so auch diese Menschen zu unterstützen. Abschließend erzählte Seelsorger Florian Schütz, dass diese Aktion bei der Christmesse in der JVA erzählt wird und von dem Geld Kleinigkeiten für die JVA-Insassen besorgt werden. Für Thomas Bauch stand es außer Frage, dass dieses Geld natürlich für kranke Kinder und Jugendliche im AMEOS Klinikum St Elisabeth Neuburg verwendet wird, um das Weihnachtsfest für die jungen Patienten im Krankenhaus etwas angenehmer zu gestalten. Alle Jahre wieder – JuZe Neuburg denkt an kranke Kinder Mittlerweile ist es eine schöne Tradition, dass das Neuburger Jugendzentrum mit ihren Kindern zur Weihnachtszeit kleine Geschenke kaufen, die an Weihnachten an die Kinder und Jugendliche in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg verteilt werden. „Es ist eine wunderbare Sache und jedes Jahr können wir an Weihnachten ein Lächeln in die Kindergesichter zaubern“, so Sigrid Graf, Erzieherin im Kinderclub des Krankenhauses, die die beiden Kisten voll mit Geschenken in Empfang nehmen durfte. Ein großer Dank an das Neuburger JuZe die die kranken Kinder und Jugendliche an Weihnachten nicht vergessen.

Feierliches Weihnachtsmarkt-Finale

Abschlusskonzert und Hauptziehung der Sozialverlosung
21.12.2022 - Stadt Neuburg Am Freitag, 23. Dezember, geht der Familienmarkt mit Abschlusskonzert und Hauptziehung der Sozialverlosung ins Finale.
20.12.2022 - Solar-MD Es ist fix. Bei Kauf und Installation von Photovoltaikanlagen und Speicher, sparen Sie die MWST.
20.12.2022 - Stadt Neuburg Ab sofort sind Raumluft- und Wassertemperaturen wieder auf dem Niveau von früher. Zum Jahreswechsel wird der Saunabetrieb wieder aufgenommen.
16.12.2022 - AMEOS Klinikum Melina und Leonie befinden sich gegenwärtig in der Firmvorbereitung für das kommende Jahr. Hier wurde das Thema soziales Engagement behandelt und für die beiden Schülerinnen war sofort klar, dass auch sie helfen wollen. Dabei kam ihnen der Gedanke, dass sie mit ihren Müttern eine Verkaufsaktion starten, um kranken Kindern und Jugendlichen in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am AMEOS Klinikum St. Elisabeth zu unterstützen, die Weihnachten im Krankenhaus verbringen müssen. Unterstützung haben die beiden Mädchen in der Metzgerei Landes und REWE Nowak in Denkendorf gefunden, die Wiener und Kinderpunsch vergünstigt abgegeben haben.  So kam an einem Samstagmorgen dann ein Reinerlös von insgesamt 560 Euro zusammen. Bei der Spendenübergabe haben die Mädchen Chefarzt Dr. Florian Wild dann das Geld übergeben, der von der Privatinitiative der beiden Schülerinnen begeistert war und versprach, dass Geld wie gewünscht für kranke Kinder und Jugendliche an Weihnachten im Krankenhaus einzusetzen.

Veranstaltungen

Gerade noch Silvester gefeiert, schon ist der Fasching da – erst die Gardetreffen der Großen und Kleinen, dann der Seniorenball und darauf folgt der Kinderball. Auch im Stadttheater gibt es eine tolle Aufführung nach der Nächsten: „Wunschkinder“, „Berlin Comedian Harmonists“, „Das Brautkleid“ und „Die Couchies“ füllen den Januar voll aus.

Währenddessen starte die Technische Hochschule Ingolstadt etwas ruhiger und grün ins neue Jahr, mit weiteren Veranstaltungen zum Thema Nachhaltigkeit im Bauwesen geht die Vorlesungsreihe weiter. Und wer eher Lust auf Führungen hat, der wird im Auwald oder in Hinterkaifeck fündig. 

Man kann aber auch zum Kräfte messen auf mentaler Ebene gehen, zum Beispiel beim SpieleND, oder am Quizabend in der Blauen Traube.

Sa. 14.01.23 14:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
So. 15.01.23 13:45 - 16:15
86663 Neuburg, Schloss Grünau, Treffpunkt Parkplatz Schloss Grünau ( Kreisverkehr)
Auwaldführung

Nachhaltigkeit im Bauwesen

Was geh schief am Bau in Sachen Nachhaltigkeit? / Flächeneffizienz in der Energiewende
Di. 17.01.23 18:15 - 19:00
Raum BN005
Am Dienstag, den 17. Januar 2023 werden Ernst Reng von der Stadt Neuburg zum Thema „Was geht schief am Bau in Sachen Nachhaltigkeit?“ und Frank Thonig von GP Joule: zum Thema „Flächeneffizienz in der Energiewende“  ab 18:15 Uhr im Raum BN005 an der Hochschule B! am Campus Neuburg referieren. Die Vorlesungen der Reihe „Nachhaltigkeit im Bauwesen“ stehen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen.  Zur Anmeldung

Wunschkinder

Starke Stücke 2022/2023
Mi. 18.01.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Mittwoch, den 18. Januar wird im Rahmen der starken Stücke im Neuburger Stadttheater das Schauspiel „Wunschkinder“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz vom EURO-STUDIO Landraf welches kommenden Januar zum letzten Mal im Spielplan des Theaters ist. In diesem Stück geht es um „größere“Kinder und deren „größere“ Probleme. Und es wird sich die Frage gestellt, „Warum sind aus den süßen Sprösslingen so antriebslose Null-Bock-Erwachsene geworden, die nicht wissen wollen, wie es in ihrem Leben weitergehen soll?“   Besetzung:  Bettine Carolin Fink Gerd Martin Lindow Marc Lukas Schöttler Katrin Natascha Hirthe Selma Theresa Martini Heidrun Katharina Heyer   Regie:  Volker Heisse
Do. 19.01.23 19:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
Do. 19.01.23 19:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg

Wunschkinder

Starke Stücke 2022/2023
Do. 19.01.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Donnerstag, den 19. Januar wird im Rahmen der starken Stücke im Neuburger Stadttheater das Schauspiel „Wunschkinder“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz vom EURO-STUDIO Landraf welches kommenden Januar zum letzten Mal im Spielplan des Theaters ist. In diesem Stück geht es um „größere“Kinder und deren „größere“ Probleme. Und es wird sich die Frage gestellt, „Warum sind aus den süßen Sprösslingen so antriebslose Null-Bock-Erwachsene geworden, die nicht wissen wollen, wie es in ihrem Leben weitergehen soll?“   Besetzung:  Bettine Carolin Fink Gerd Martin Lindow Marc Lukas Schöttler Katrin Natascha Hirthe Selma Theresa Martini Heidrun Katharina Heyer   Regie:  Volker Heisse
Sa. 21.01.23 14:00
Parkhalle
Am Samstag, den 21. Januar 2023 findet in der Parkhalle am Parkbad in Neuburg ein Gardetreffen der „Großen“ Garden mit anschließender After-Show 66 + 2 mit DJ statt. Der Einlass zu diesem Treffen findet ab 13:00 Uhr statt.
So. 22.01.23 10:00 - 18:00
Jugendzentrum Neuburg
So. 22.01.23 13:45 - 16:15
86579 Waidhofen
Hinterkaifeck
Treffen vor der Kirche in Waidhofen

So. 22.01.23 14:00
Parkhalle
Am Sonntag, den 22. Januar 2023 findet in der Parkhalle am Parkbad in Neuburg ein Gardetreffen der „Kinder“-Garden. Einlass dafür ist ab 13:00 Uhr.
Di. 24.01.23 18:15 - 19:00
Campus Neuburg
Am Dienstag, den 24. Januar 2023 wird Prof. Dr. Curbach von der TU Dresden mit dem Thema „Carbonbeton“ im Rahmen der Vorstellungsreihe „Nachhaltigkeit im Bauwesen“ von 18:15 bis 19:00 Uhr im Raum BN005 an der Hochschule B1 am Campus Neuburg referieren. Die Vorlesungen der Reihe stehen allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern offen. Zur Anmeldung

Berlin Comedian Harmonists

Starke Stücke 2022/2023
Di. 24.01.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Dienstag, den 24. Januar können Sie sich im Neuburger Stadttheater das Stück „Berlin Comedian Harmonists“ im Rahmen der Starken Stücke. Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum fliegt den Berlin Comedian Harmonists ein Blumenstrauß mit einer mysteriösen Nachricht entgegen. Die Nachricht stellt die Welt der sechs Herren so richtig auf den Kopf. Mit Hits Ihrer großen Vorbilder sowie neuen Arrangements von Udo Jürgens, den Beatles und Eagles bis hin zu Helene Fischer bahnt sich schließlich die Lösung an. Seit über 20 Jahren begeistern die Berlin Comedian Harmonists ihr Publikum in der ganzen Welt und präsentieren sich in der Frische und künstlerischen Brillanz, wie am ersten Tag. Mehr denn je, verfügen sie über eine beeindruckende Bandbreite an Repertoire und glänzen neben den Liedern der „Comedian Harmonists“ auch mit Arrangements, die sich bis zu den Top-Hits der heutigen Zeit ausgedehnt haben.

Berlin Comedian Harmonists

Starke Stücke 2022/2023
Mi. 25.01.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Mittwoch, den 25. Januar können Sie sich im Neuburger Stadttheater das Stück „Berlin Comedian Harmonists“ im Rahmen der Starken Stücke. Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum fliegt den Berlin Comedian Harmonists ein Blumenstrauß mit einer mysteriösen Nachricht entgegen. Die Nachricht stellt die Welt der sechs Herren so richtig auf den Kopf. Mit Hits Ihrer großen Vorbilder sowie neuen Arrangements von Udo Jürgens, den Beatles und Eagles bis hin zu Helene Fischer bahnt sich schließlich die Lösung an. Seit über 20 Jahren begeistern die Berlin Comedian Harmonists ihr Publikum in der ganzen Welt und präsentieren sich in der Frische und künstlerischen Brillanz, wie am ersten Tag. Mehr denn je, verfügen sie über eine beeindruckende Bandbreite an Repertoire und glänzen neben den Liedern der „Comedian Harmonists“ auch mit Arrangements, die sich bis zu den Top-Hits der heutigen Zeit ausgedehnt haben.
Sa. 28.01.23 14:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
Sa. 28.01.23 14:00 - 16:00
Jugendzentrum Neuburg
So. 29.01.23 10:00 - 17:00
Jugendzentrum Neuburg
Mi. 01.02.23 19:30 - 22:30
Gasthaus zur Blauen Traube
Quizabend mit Moderatorin Sandra Siebenhüter im Gasthaus zur Blauen TraubeUm Tischreservierung wird gebeten -> Telefon: 08431- 8392 oder info@zur-blauen-traube.de
Weiter Infos auf https://www.quiz-werkstatt.de/das-blaue-quiz

Das Brautkleid

Starke Stücke 2022/2023
Mi. 01.02.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Dienstag, den 1. Februar, können Sie im Neuburger Stadttheater das Stück "Das Brautkleid" im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Starke Stücke“ ansehen. Bereits in der Hochzeitsnacht kommt es schon zum ersten Ehekrach. Den Anlass dafür bietet Julis Brautkleid, das sündhaft teure Designerteil aus sentimentalen Gründen zu behalten, ist in den Augen des Ehemanns reinste Verschwendung. So klappt er vor Zorn und getröstet von einer Flasche Whiskey seinen Laptop auf und stellt das Kleid bei Ebay ein. Am nächsten Morgen hat Philipp einen Kater und das Kleid eine neue Besitzerin. Für nur einen Euro hat eine gewisse Elke das euro erstanden. Die frischgebackene Braut will den Deal jedoch nicht wahrhaben und ihr Brautkleid um jeden Preis zurückholen. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf den Weg zur Käuferin …
Do. 02.02.23 19:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
Do. 02.02.23 19:00 - 23:00
Jugendzentrum Neuburg
Do. 02.02.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Mittwoch, den 2. Februar, können Sie im Neuburger Stadttheater das Stück „Das Brautkleid“ im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Starke Stücke“ ansehen. Bereits in der Hochzeitsnacht kommt es schon zum ersten Ehekrach. Den Anlass dafür bietet Julis Brautkleid, das sündhaft teure Designerteil aus sentimentalen Gründen zu behalten, ist in den Augen des Ehemanns reinste Verschwendung. So klappt er vor Zorn und getröstet von einer Flasche Whiskey seinen Laptop auf und stellt das Kleid bei Ebay ein. Am nächsten Morgen hat Philipp einen Kater und das Kleid eine neue Besitzerin. Für nur einen Euro hat eine gewisse Elke das euro erstanden. Die frischgebackene Braut will den Deal jedoch nicht wahrhaben und ihr Brautkleid um jeden Preis zurückholen. Mit dem Mut der Verzweiflung macht sie sich auf den Weg zur Käuferin …
So. 05.02.23 14:30 - 20:00
Kolpinghaus Neuburg
Am Sonntag, den 5. Februar findet im Neuburger Kolpinghaus von 14:30 bis 20:00 Uhr ein Seniorenball in Zusammenarbeit des FG Burgfunken TSG e. V., dem Seniorenbeirat der Stadt Neuburg und dem VDK Kreisverband ND-Sob statt.
So. 05.02.23 17:45 - 20:15
86579 Waidhofen
Hinterkaifeckführung
Treffen vor der Kirche in Waidhofen

Di. 07.02.23 18:30
Das Otto
Das Otto - Der Kreativraum in Neuburg e.V.
Die Stadt Mainz hat es getroffen, genau wie die Stadtwerke Dillingen-Lauingen, den Automobilzulieferer Conti ebenso wie den Landmaschinenhersteller Agco-Fendt. Sie alle wurden Opfer von Cyberattacken mit verheerenden Folgen. Die zunehmende Vernetzung zwischen realer und digitaler Welt eröffnet immer mehr Möglichkeiten für "ungeliebte Gäste", die hier Chancen für Sabotage und Spionage sehen.  Unser Referent zeigt uns, wie Unternehmen heute angegriffen werden und wie man sich besser schützen kann. Sicherlich ein spannender Abend. Referent: Max Bandow, Chief Information Security Officer (CISO) bei den Neuburger Stadtwerken Teilnehmerzahl: maximal 30 Personen Anmeldung: event@das-otto-neuburg.de (Betreff: Cybersecurity)

Die Couchies

Starke Stücke 2022/2023
Di. 07.02.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Dienstag, den 7. Februar können Sie um 20 Uhr den Klängen der Couchies lauschen, die im Rahmen der Starken Stücke im Neuburger Stadttheater auftreten. Die Größe der Bühne ist den drei Ausnahmeswingern Hank Willis, Colt Knarre und Couchie Couch egal, den ihre Show findet auf dem Sofa statt. Eng sitzen sie mit Geige, Gitarre und Kontrabass und lassen das Publikum an ihrer Nähe teilhaben. Wenn die drei Berliner loslegen, steigen Temperatur und Stimmung im Saal. Knackige Moderationen und höchste Virtuosität an den Instrumenten lösen höchste Begeisterung aus.

Die Couchies

Starke Stücke 2022/2023
Mi. 08.02.23 20:00
Stadttheater Neuburg
Am Mittwoch, den 8. Februar können Sie um 20 Uhr den Klängen der Couchies lauschen, die im Rahmen der Starken Stücke im Neuburger Stadttheater auftreten. Die Größe der Bühne ist den drei Ausnahmeswingern Hank Willis, Colt Knarre und Couchie Couch egal, den ihre Show findet auf dem Sofa statt. Eng sitzen sie mit Geige, Gitarre und Kontrabass und lassen das Publikum an ihrer Nähe teilhaben. Wenn die drei Berliner loslegen, steigen Temperatur und Stimmung im Saal. Knackige Moderationen und höchste Virtuosität an den Instrumenten lösen höchste Begeisterung aus.