Anschrift

KJF Klinik Sankt Elisabeth
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt

Kontaktperson Thomas Bauch
Telefon 08431/540
Fax 08431/541009
E-Mail info@sankt-elisabeth-klinik.de
Web www.sankt-elisabeth-klinik.de

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 20:00 Uhr

KJF Klinik Sankt Elisabeth

Die KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg an der Donau besteht aus einem Akutkrankenhaus und einer Klinik speziell für Kinder und Jugendliche. Zudem ist die Klink aufgeteilt in mehrere Hauptfachabteilungen. Angefangen bei Anästhesie, Gynäkologie und Geburtshilfe, über Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, bis hin zu einem Perinatalzentrum, einer Abteilung für Psychosomatik für Kinder und Jugendliche und einer Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Das Angebotsspektrum der KJF Klinik Sankt Elisabeth wird außerdem noch ergänzt durch die Allgemein-, Thorax- und Viszeralchirurgie, die Unfallchirurgie und Orthopädie sowie dem Interdisziplinären Schmerzzentrum. Neben den Hauptfachabteilungen gibt es schließlich noch Belegabteilungen für Augenheilkunde, HNO, Urologie sowie Beleghebammen. Des Weiteren sind an der KJF Klinik Sankt Elisabeth Konsiliarärzte für Orthopädie, Zahnheilkunde sowie Neurochirurgie tätig. Das Tochterunternehmen MVZ Neuburg GmbH ergänzt im Bereich Gastroenterologie, Chirurgie und Kinder-Kardiologie das ambulante Angebot.

Zum 01.06.2017 gab es einen Gesellschafterwechsel. Seit dieser Zeit sind wir im Verbund mit der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.

News

10.08.2020 08:23 Uhr - KJF Klinik Sankt Elisabeth Simon Mayer wird ab 14. September neuer Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie (KJPP) an der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg. Der erfahrene Facharzt folgt auf Dr. Astrid Passavant, welche die KJF Klinik Neuburg zum 30. September 2020 verlässt. Simon Mayer ist seit 2014 an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie am Josefinum in Augsburg tätig und leitet dort seit 2017 als Oberarzt die Adoleszentenstation und -ambulanz.  Weitere Information finden Sie hier.
30.07.2020 14:20 Uhr - KJF Klinik Sankt Elisabeth Schmerz ist nicht gleich Schmerz. Wer sich aus Unachtsamkeit anstößt oder nach dem Sport ein paar Tage Muskelkater hat, lässt sich trotz der momentanen Beeinträchtigung nicht unterkriegen. Denn man weiß: Das geht vorbei. Doch Schmerzen, die schon eine längere Zeit zum Leben gehören und es möglicherweise bereits erheblich einschränken, haben eine ganz andere Qualität. Je früher man etwas Wirksames gegen solche gravierenden Schmerzen unternimmt, desto geringer ist die Chance, dass sie chronisch werden – also auch nach der Heilung der ursprünglichen körperlichen Beeinträchtigung andauern und sich damit zu einer eigenen Erkrankung entwickeln. Dies hat die Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. in Zusammenarbeit mit einigen Universitätskliniken und der Barmer Ersatzkasse dazu bewogen, das deutschlandweite Forschungsprojekt „PAIN2020“ ins Leben zu rufen. In der Region 10 ist das Interdisziplinäre Schmerzzentrum (ISZ) an der KJF Klinik Sankt Elisabeth mit der Ärztlichen Leiterin Dr. Sonja Lisch als PAIN2020-Zentrum ausgewiesener Kooperationspartner. „Die Aktion PAIN2020 läuft bei uns in der KJF Klinik Sankt Elisabeth bereits seit einem Jahr“, erläutert Dr. Sonja Lisch. „Die Erfahrung zeigt, dass die meisten Patienten von diesem Check-up auf höchstem medizinischem Niveau profitiert haben. Deshalb sind alle Schmerzgeplagten in unserer Region und die niedergelassenen Ärzte dazu eingeladen, von dieser umfassenden und fundierten Sicht auf den Patienten und seine ganz persönliche Schmerzsituation zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt im Schmerzgeschehen zu profitieren.“ Hier finden Sie weitere Informationen: Pain2020 Raus aus dem Schmerz zurück ins Leben
24.07.2020 11:13 Uhr - KJF Klinik Sankt Elisabeth Durch teilweise Sperrung des Parkdecks am Ärztehaus 1 (Bahnhofstraße 103) kann es im August zu Einschränkungen der Parkplatzsituation kommen. Das Parkhaus am Ärztehaus 1 an der KJF Klinik Sankt Elisabeth liefert seit einigen Jahren zuverlässig Parkmöglichkeiten auf dem Klinikgelände. Durch die Sanierungsarbeiten an der Deckschicht und der Einfahrtsschranke kann vom 03.08.2020 bis 24.08.2020 zu Einschränkungen der Parkfläche in diesem Bereich kommen. Währenddessen werden die vier Ebenen teilweise oder auch komplett gesperrt. Außerdem wird eine neue Schrankenanlage installiert. Deshalb wird darum gebeten, auf dem Parkdeck des Geriatriezentrums (Ärztehaus II - Zufahrt Müller-Gnadenegg-Weg) oder auf sonstigen öffentlichen Parkplätzen zu parken. Die Geschäftsleitung der KJF Klinik Sankt Elisabeth bittet um Verständnis und Geduld und hofft, dass der vorgegebene Zeitplan aufgrund der Witterung eingehalten werden kann. Außerdem möchte die Geschäftsleitung darauf hinweisen, dass das Parken im Sanierungsbereich während der Sanierungsarbeiten im Parkdeck auf eigene Gefahr erfolgt. Für etwaige Schäden haftet die Klinik nicht.

Kompetenzen

  • Zentrum für Gelenkersatz
  • interdisziplinäres Schmerzzentrum
  • Sozialpädiatrisches Zentrum
  • Medizinisches Versorgungszentrum
  • Ausbildungsbetrieb