Veranstaltungsreihe „Arzt und Patient im Dialog“ zum Thema „Sodbrennen“

KJF Klinik Sankt Elisabeth öffnet wieder schrittweise die Klinik für Veranstaltungen

05.07.2021

Coronabedingt konnten lange Zeit keine Veranstaltungen in der KJF Klinik Sankt Elisabeth stattfinden. Doch aufgrund der aktuell niedrigen Inzidenzwerte öffnet die Neuburger Klinik nun wieder schrittweise für Veranstaltungen mit Besuchern.

Am Dienstag, 20.07.2021 findet um 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Berufsfachschule für Pflegeberufe (Ärztehaus 1), Bahnhofstraße B 103, nun erstmals wieder die Veranstaltungsreihe „Arzt und Patient im Dialog“ statt. Das Thema „Sodbrennen, wie und wann hilft der Chirurg?“ dürfte für alle interessant sein, die regelmäßig darunter leiden oder mehr darüber erfahren wollen. Nach Schätzungen leidet ein Viertel der Bevölkerung in den westlichen Industriestaaten einmal im Monat unter Sodbrennen. Gemeinsam mit Dr. med. Achim Wolf, Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Endokrinen Chirurgie der KJF Klinik Sankt Elisabeth, beleuchtet der Chefarzt die Ursachen, Beschwerden und Behandlungsmöglichkeiten dieser sogenannten Refluxösophagitis. Im Anschluss steht Chefarzt Dr. Achim Wolf den Gästen noch für Fragen zur Verfügung.

Die Teilnehmenden werden gebeten, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und eine FFP2-Maske zu tragen. Für den Einlass benötigen die Gäste einen ausgefüllten Erfassungsbogen für Veranstaltungen, der auf der Webseite www.sankt-elisabeth-klinik.de heruntergeladen werden kann. 

Die KJF Klinik Sankt Elisabeth freut sich darauf, diese Veranstaltung wieder anbieten und somit auch zu einem Stück Normalität zurückkehren zu können. Die Klinikleitung behält sich vor, bei steigenden Inzidenzzahlen bedingt durch die Delta-Variante, den Vortrag kurzfristig abzusagen.

Anschrift

KJF Klinik Sankt Elisabeth
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt

Kontaktperson Thomas Bauch
Telefon 08431/540
Fax 08431/541009
E-Mail info@sankt-elisabeth-klinik.de
Web www.sankt-elisabeth-klinik.de

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 20:00 Uhr