Corona-Schnelltestzentrum am AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg

Es nimmt wieder den Betrieb auf!

24.11.2022

Seit längerer Zeit wurde von der Krankenhausleitung aktiv an einer Wiedereröffnung eines Schnelltestzentrums gearbeitet und ab 25. November kann das Testzentrum Enemuo jetzt am AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg öffnen.

„Es ist schön, dass unsere Bemühungen erfolgreich waren und das private Testzentrum Katrin Enemuo wieder an den Start gehen kann“, so Regionalgeschäftsführer AMEOS Süd, Rudolf Schnauhuber. Dieser besondere Service für Besuchende wird dann wieder täglich in der Zeit von 14:45 Uhr bis 16:30 Uhr im Eingangsbereich des AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg angeboten. Dem Testzentrum Enemuo und der Krankenhausleitung ist es wichtig, dass die Teststelle als zertifizierte Antigen- und PCR-Teststelle vom Gesundheitsamt beauftragt wurde. Für die Besuchenden ist es wichtig, dass sie für den Test den eigenen Personalausweis mitbringen müssen.

„Es freut uns sehr, dass wir das Testzentrum Katrin Enemuo erneut für unser Haus gewinnen konnten und wir so den Besuchenden eine kostenlose Testung anbieten können“ so abschließend Rudolf Schnauhuber Regionalgeschäftsführer AMEOS Süd.

Anschrift

AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt

Kontaktperson Thomas Bauch
Telefon 08431 540
Fax 08431 541009
E-Mail info@neuburg.ameos.de
Web www.ameos.de

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 20:00 Uhr