Bücher für kranke Kinder

„Landwirtschaft verbindet Bayern e. V.“ spendet Lernbücher an die KJF Klinik Sankt Elisabeth

24.01.2022

Vier große Lernbücher hatte Michael Muhr, 3. Vorsitzender des Vereins „Landwirtschaft verbindet Bayern e. V.“, mit im Gepäck, als er die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin der KJF Klinik Sankt Elisabeth Mitte Januar in Neuburg besuchte. Auf spielerische Art erfahren Kinder und Jugendliche in diesem Buch, „Wimmel-Max & Wimmel-Biene entdecken Deutschlands Bauernhöfe“, viel Wissenswertes über die Landwirtschaft in Deutschland. Der Verein, der aus Landwirtinnen und Landwirten besteht und sich für eine regionale, zukunftsfähige Landwirtschaft einsetzt, wirkte bei der Erstellung des Sachbuches mit. Nun soll es an alle Kinderkliniken deutschlandweit verteilt werden. Dr. Florian Wild, Kommissarischer Chefarzt der KJF Klinik Sankt Elisabeth, ist dankbar für die Bücher-Spende: „Gerade bei einem stationären Aufenthalt ist eine solch spannende und lehrreiche Lektüre für die Kinder und Jugendlichen eine willkommene Abwechslung.“

Bild: KJF Augsburg / Thomas Bauch

Dankbar nahmen die Mitarbeitenden der KJF Klinik Sankt Elisabeth, Dr. Florian Wild (links), Dr. Andrea Tropschuh und Dr. Nikolaus Halwas (rechts), die Lernbücher von Michael Muhr (2. v.l.), 3. Vorsitzender des Vereins „Landwirtschaft verbindet Bayern e. V.“, in Empfang.

 

 

Anschrift

AMEOS Klinikum St. Elisabeth Neuburg
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau

Kontakt

Kontaktperson Thomas Bauch
Telefon 08431 540
Fax 08431 541009
E-Mail info@neuburg.ameos.de
Web www.ameos.de

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 20:00 Uhr
Freitag 10:00 - 20:00 Uhr
Samstag 10:00 - 20:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 20:00 Uhr