Online finden und informieren - regional einkaufen!

   

News - 03.02.2020 14:29

Nähen für unsere „Kleinsten“

Frühgeborene sind so klein, dass keine übliche Babykleidung passt.

Der Enkelsohn von Hildegard Kaufmann kam viel zu früh auf die Welt und wurde damals über Monate auf der Station 16 versorgt und betreut. Doch für so einen kleinen Zwerg gibt es keine passenden Sachen zum Anziehen. Deshalb hat sich Hildegard Kaufmann hingesetzt und hat liebevoll Kleidung für die Frühgeborenen genäht.

Dieses Engagement währt nun schon seit Jahren und Hildegard Kaufmann bekommt mittlerweile auch Unterstützung ihrer beiden Enkeltöchter Kathrin und Johanna Kaltenstadler. In regelmäßigen Abständen wird die Frühgeborenenintensivstation, die Station 16 der KJF Klinik, beliefert und zu Weihnachten fällt die Lieferung meist etwas größer aus. Die beiden Stationsleitungen Herta Wiebl und Andrea Plach freuen sich sehr über das Engagement der „Nähdamen“ die mit Ihren bunten Kreationen oftmals Farbe und Abwechslung in den Klinikalltag bringen was auch Eltern anderer Frühgeborener sehr freut. „Dann schaut es nicht immer gleich nach Krankenhaus aus“, so unisono die beiden Leitungen.

Für das langjährige Engagement von Hildegard Kaufmann, überreichten die Pflegenden bei der letzten Übergabe einen Blumenstrauß, um einfach mal Danke zu sagen, auch im Namen der kleinsten Patienten und deren Eltern.
KJF Klinik Sankt Elisabeth
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Kontakt Thomas Bauch
Telefon 08431/540
Fax 08431/541009
E-Mail info@sankt-elisabeth-klinik.de
Web www.sankt-elisabeth-klinik.de

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00
Dienstag 10:00 - 20:00
Mittwoch 10:00 - 20:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Freitag 10:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 20:00
Sonntag 10:00 - 20:00