Night of Light - Hofkirche und Rathaus erstrahlen in rotem Licht

19.06.2020 07:39 Uhr

Mit der bundesweiten Aktion „Night of Light“ soll in der Nacht vom 22. auf 23. Juni auf die schwierige Situation der  Veranstaltungsbranche  aufmerksam  gemacht  werden.  Die  Beleuchtung  des  Neuburger Schlosses  als  Symbol  ist  leider  aus  organisatorischen  Gründen  nicht  möglich.  Allerdings  konnte  der Neuburger Stadtmarketingverein kurzfristig für Alternativen sorgen. „Da die Neuburger Altstadt reich an historischen und kulturellen Gebäuden ist, konnten wir kurzfristig umschwenken und tolle Alternativen finden“,  erklärt  Geschäftsführer  Michael  Regnet.  Der  Turm  der  Hofkirche  sowie  das  Rathaus  werden nun in der Nacht vom 22. Juni auf den 23. Juni in rotem Licht erstrahlen.

Neuburg setzt ein Zeichen

Walther Bednarz vom heimischen Veranstaltungsdienstleister WBLT wird für die technische Umsetzung sorgen und das Gebäude Ensemble ins rechte Licht rücken. Bei der bundesweiten Aktion geht es um die Solidarisierung der Veranstaltungsbranche und einen gemeinsamen Hilferuf. Als deutlich sichtbares Zeichen,  quasi  als  „Warnstufe  rot“,  sollen  bundesweit  möglichst  bedeutende  Gebäude  in  auffälliges rotes Licht getaucht werden. Ganz bewusst soll es kein Anklagen, sondern der Aufruf zum Dialog an die Politik sein.

Ein  starkes  Zeichen  der  Unterstützung  kommt  auch  von  städtischer  Seite  und  aus  dem  bayerischen Landtag. Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling ermöglichte die Beleuchtung des Rathauses und wird gemeinsam mit Stadtrat und Landtagsabgeordneten Matthias Enghuber der Aktion Beiwohnen und ein deutliches Zeichen für die Unterstützung der Veranstaltungs- und Kulturszene in Neuburg setzen.

Stadtmarketing holt Kulturschaffende ins Boot – Mitmachaktion samt Gewinn

Um  die  Aktion  sinnvoll  zu  ergänzen,  möchte  das  Stadtmarketing  auch  die  Neuburger  Künstlerszene miteinbeziehen.  So  sind  alle  heimischen  Kulturschaffenden,  egal  ob  Einzelperson  oder  Gruppe  – aufgerufen,  sich  in  einem  90-Sekunden-Video  zu  präsentieren.  Wie  und  mit  was  bleibt  allen  selbst überlassen.  Noch  bis  Sonntag,  21.  Juni  können  die  Clips  unter info@stadtmarketing-neuburg.de eingeschickt  werden.  Alle  Videos  werden  rechtzeitig  zur  Aktion  am  22.  Juni  auf  der  Stadtmarketing-Facebookseite veröffentlicht. Unter allen Teilnehmern werden drei N€uro-Pakekte im Wert von je 100 Euro verlost. Fragen zur Aktion beantwortet Michael Regnet auch gerne persönlich unter Tel.: 08431 / 536 21 11.

Anschrift

Stadtmarketing e. V
Münchener Straße 15
86633 Neuburg an der Donau
Bayern

Kontakt

Kontaktperson Michael Regnet
Telefon 08431 5362100
Fax 08431 5362122
E-Mail info@stadtmarketing-neuburg.de
Web www.stadtmarketing-neuburg.de

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 09:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 09:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 09:00 - 16:00 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr