brunnen-altstadt-neuburg-a.d.-donau

Alles neu macht der Mai

Vielleicht kennen Sie die Textzeilen:

"Alles neu macht der Mai,
macht die Seele frisch und frei.
Laßt das Haus, kommt hinaus!
Windet einen Strauß!"

Wir alle lieben doch den Frühling. Besonders jetzt, wenn Öffnungen anstehen und wir eine Chance auf "Normalität" in Aussicht gestellt bekommen. Bescherte uns der Mai bisher eine volle Blüte, warme Sonnentage und Regen für die Natur. Hoffen wir auch weiterhin, dass die Infektionen sinken und abenteuerliche Ausflüge, um seinen Kopf freizumachen, möglich sind. Positives Durchhalten lautet unsere Parole.

Auch die Mütter & Väter werden im Wonnemonat geehrt. Muttertag und Vatertag werden gefeiert. Aber: Was halten Sie eigentlich von der Idee, seinen Eltern auch an seinem eigenen Geburtstag etwas zu schenken? Immerhin gäbe es uns ohne ja sie nicht. 

Und in eigener Sache: Wir haben unseren ersten Neuburg.com Print-Flyer rausgebracht. Dieser liegt bereits an vielen Plätzen Neuburg´s aus. 

Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern unseres Magazines Ausgabe 21/05.

Inhaltsverzeichnis

Angebote

Das Wollhaus schenkt eine Häkelnadel ab einen Einkauf von 30€. Wer eine eigene Popcornmaschine haben möchte oder von einem eigenen Schokoladenbrunnen träumt, der ist bei Elektro Linzi genau richtig. ALLE Neuburg.com-Leser erhalten bei Ersteinkauf im Weinparadiso 5 % Rabatt. Einen Bautrockner kann man sich weiterhin bei der Schreinerei Pettmesser für kleines Geld ausleihen. Noch bis Ende Mai 2021 können Sie sich beim Sanitätshaus Archinger allerlei Nützliches online bestellen und das Porto sparen.

Nicht mehr gültig!
Gültig von 28.04.21 - 28.05.21 - LINZI Elektro
Wie wäre es mit einer eigenen Popcornmaschine Zuhause? Immer frisches selbstgemachtes Popcorn mit Zucker, Salz oder ohne - frei nach Eurem Gusto. Montag bis Freitag von 8:30 - 12:30 Uhr sowie von 13:30 -18:00 Uhr und Samstag von 8:30 - 12:30 Uhr. Tel. 08431 60041 Mehr in unserem Online-Shop
Nicht mehr gültig!
Gültig von 12.03.21 - 31.05.21 - Archinger
Jetzt online 5,95 € Porto sparen! Einfach Aktionscode in den Warenkorb eingeben: VITAL21 Hier geht es zum Online-Shop Die im Prospekt genannten Preise gelten nur für Bestellungen üben den Sanivita Online-Shop bis zu Aktionsende am 31.05.2021. Preise im Fachgeschäft können abweichen. 
Gültig von 28.04.21 - 30.06.21 - Wollhaus
Aktion von Lana Grossa An alle Liebhaber der Häkelkunst und die, die es noch werden wollen:
Zu jedem Einkauf ab €30 gibt es eine Häkelnadel in italienischen Farben gratis dazu. Natürlich nur solange Vorrat reicht. Montag bis Freitag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr, Samstag zwischen 10 Uhr und 12 Uhr und nach Vereinbarung. Tel.: 08431 6468926
Gültig von 28.04.21 - 30.06.21 - LINZI Elektro
Ein Schokoladenbrunnen ist doch der Traum eines jeden Kindes. Wer sich den Traum erfüllen möchte, kann sich jetzt bei Linzi einen Schokoladenbrunnen von Clatronic holen. 

Montag bis Freitag von 8:30 - 12:30 Uhr sowie von 13:30 -18:00 Uhr und Samstag von 8:30 - 12:30 Uhr. Tel. 08431 60041 Mehr in unserem Online-Shop
Gültig von 28.04.21 - 30.06.21 - Weinparadiso
Das Weinparadiso hat eine Aktion für ALLE Neuburg.com-Leser parat: Bei Ersteinkauf erhält der Weinliebhaber 5 % Rabatt auf seine ausgewählten Waren. >> Mit dem Code: 5Neu-WP << Erreichen könnt Ihr das Weinparadiso immer Dienstag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie Samstag von 10:00 bis 13:00 Uhr via Telefon 08431 4320459, Mobil 0177 7043501 oder per E-Mail an greben@weinparadiso.de.
Gültig von 17.03.21 - 17.03.22 - Pettmesser
Ob bei Neubau oder bei (Wasser-)Schaden in den eigenen vier Wänden - eine technische Trocknung mit Hilfe eines Bautrockners macht da auf jeden Fall Sinn. Bautrockner REMKO LTE80  Entfeuchtungsleistung max. 80 l/Tag Unterbauwagen mit 4 Lenkrollen und 1 Mörtelwanne 65 l Tagesmiete ab 7,00 € zzgl. MwSt Tagesmiete ab 3,00 € zzgl. MwSt Wochenmiete 49,00 € zzgl. MwSt Wochenmiete 21,00 € zzgl. MwSt Nähere Infos unter 08431 / 536506 - 0 und E-Mail: schreinerei@pettmesser.info

News

Da war ja mal wieder eine Menge los: Muttertag mit vielen Aktionen wurde gefeiert, Schrobenhausener Spargel und Wein – erhältlich im Weinparadiso – ist zurzeit in aller Munde. Georg Seidler präsentiert seine Produktfotografie, Juliusbräu gestaltet seinen Van als Hingucker und nicht nur Himmlisch Wohnen freut sich über die persönliche Vor-Ort-Beratung, die endlich wieder möglich ist. Des Weiteren wird Neuburg eine Hochschulstadt, das Team von Haarkultur hat ein neues Schneidewerkzeug und in eigener Sache: Unsere erste Printausgabe des Neuburg.com Aktionflyers wurde am 1. Mai in Neuburg verteilt. Aber lesen Sie selbst.

12.05.2021 Der Seniorenrat des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen hat in seiner virtuellen Sitzung am 5. Mai 2021 turnusgemäß seinen Vorstand gewählt. Mini Forster-Hüttlinger aus Oberhausen wird in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt. Margit Kugler aus Burgheim löst Ulrike Polleichtner als zweite Vorsitzende ab. Mini Forster-Hüttlinger bedankt sich bei Ulrike Polleichtner für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren. Der Seniorenrat, der 2014 gegründet wurde, setzt sich aus Seniorenvertreterinnen und -vertretern der einzelnen Landkreisgemeinden und -städte sowie der Sozialreferentin des Landkreises, Elfriede Müller, zusammen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, den älteren Menschen im Landkreis eine Stimme zugeben und langfristig die Weichen für eine seniorenfreundliche Zukunft zu stellen. In diesem Gremium haben die Seniorenbeauftragten die Möglichkeit, sich miteinander zu vernetzen und sich darüber auszutauschen, was in den anderen Gemeinden für die Senioren auf den Weg gebracht wird. Darüber hinaus ist es eine Hauptaufgabe des Seniorenrats, die Belange der älteren Generation auch auf politischer Ebene, sei es im Gemeinderat oder im Kreistag, zu vertreten. Aufgrund von Corona hat auch der Seniorenrat seine Arbeitsweise an die Pandemie angepasst. „Normalerweise finden regelmäßig zweimal im Jahr Sitzungen in verschiedenen Gemeinden statt, außerdem treffen wir uns im Frühjahr und im Herbst zu Workshops. Leider musste dies im letzten Jahr coronabedingt ausfallen“, bedauert Mini Forster-Hüttlinger. Umso mehr freut sie sich, dass die Frühjahrssitzung 2021 zumindest online stattfinden konnte. Auf der Tagesordnung stand ganz oben die Begrüßung und die Vorstellung der „alten“ und der „neuen“ Seniorenräte. Nach der Kommunalwahl im März 2020 hatte es nämlich in manchen Gemeinden eine Neubesetzung des Amtes des Seniorenvertreters gegeben. Gerade für die Kolleginnen und Kollegen, die noch nicht so lange im Amt sind, begann Mini Forster-Hüttlinger die Sitzung mit einem Rückblick auf die Arbeit der letzten drei Jahre, in der es unter anderem um senioren relevante Themen wie Nahversorgung, Barrierefreiheit, Mobilität, Wohnraum, medizinische Versorgung oder die Entlastung pflegender Angehöriger ging. Nach der Neuwahl der beiden Vorsitzenden informierte Christian Kutz, der Leiter des Sachgebiets Senioren und Betreuung am Landratsamt, die Mitglieder über den achten Altersbericht der Bundesregierung. Dieser hat sich des Themas„Ältere Menschen und Digitalisierung“ angenommen und wirft die Frage auf, wie und v.a. welche Art von Digitalisierung das Leben im Alter erleichtern kann. Er macht Vorschläge wie man die Vorteile der Digitalisierung nutzen und ihre Probleme überwinden kann und greift auf, welche Akteure hierbei vonnöten sind. Digitalisierung sei, laut Mini Forster-Hüttlinger, sicher auch ein Thema, das der Seniorenrat in einer seiner nächsten Treffen aufgreifen werde. Kontakt: Jeder Bürger, der ein Anliegen im Bereich Senioren hat, kann sich beim Seniorenbeauftragten seiner Gemeinde melden. Der Kontakt kann in der Regel über die Gemeindeverwaltung erfragt werden.
11.05.2021 Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen können die Bürgerinnen und Bürger das Angebot der kostenfreien Schnelltests am Feiertag und am Sonntag nutzen. Die beiden Schnelltestzentren des Landkreises im Parkbad-Foyer in Neuburg sowie in der Dreifachturnhalle in Schrobenhausen öffnen an Christi Himmelfahrt, 13. Mai 2021, von 8 bis 12 Uhr, sowie am Sonntag, 16. Mai 2021, von 10 bis 14 Uhr. Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sowie der Betreiber der Testzentren, das Kreiskrankenhaus Schrobenhausen, freuen sich, diese Testmöglichkeiten pünktlich zur Eröffnung der Außengastronomie anbieten zu können. Für die Schnelltestung ist eine Terminvereinbarung erforderlich. Unter www.schnelltest.kkh-sob.de oder telefonisch unter 08252/94-555. Zur Terminvereinbarung
11.05.2021 Die coronabedingte Zwangspause der Kultur trifft aktuell auch die Macher der Neuburger Kammeroper. Jedoch soll es auch dieses Jahr zur Freude vieler Kulturfreunde Aufführungen im schmucken Stadttheater geben. Am 24. Juli heißt es im Neuburger Stadttheater deshalb Bühne frei für die 53. Auflage der ausgezeichneten Reihe der unermüdlichen Schöpfer Anette und Horst Vladar. Karten gibt es ab sofort in der Tourist-Information. Ab Mitte Juni die Proben zu den zwei ausgewählten komischen Opern beginnen, falls es die staatlichen Vorgaben zulassen. Das Publikum darf sich schon jetzt auf die Stücke „Eine Stunde verheiratet“ und „Haus zu verkaufen“ von Nicolas Dalayrac freuen. Der Legende nach soll er Alexandre Duval, der das Libretto für „Haus zu verkaufen“ schrieb, auf seinen Landsitz eingeladen und dort so lange in ein Zimmer gesperrt haben, bis dieser den Text für die Oper fertig hatte. Die Werke des französischen Komponisten sind heutzutage eher selten zu sehen. Aber gerade dieses „Heben“ eher in Vergessenheit geratener Bühnenschätze ist ein Markenzeichen der Neuburger Kammeroper. Die Traditionsreihe des Ehepaars Vladar ist eine der beständigsten Säulen im Angebot der Kulturstadt Neuburg an der Donau.  Karten für die Aufführungen am 24./25./30./31. Juli und am 1. August 2021 zum Preis von 5,50 – 26,40 € zzgl. Vorverkaufsgebühr sind nur in der Tourist-Information, Tel. 08431/55240, tourist@neuburg-donau.de erhältlich.
11.05.2021 Die Arbeiten an der Staustufe Bergheim können schon früher als geplant abgeschlossen werden. Wie die bauausführende Firma mitteilte, endet die Vollsperrung für den Verkehr am Mittwoch, den 12. Mai 2021, bereits um ca. 15 Uhr. Ursprünglich war eine Aufhebung der Sperrung erst für 18 Uhr vorgesehen. Damit endet auch der Reigen an geplanten Vollsperrungen im Rahmen der Wehrrevision.
10.05.2021 Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling hat im Rahmen des Hausrechts bei Gremiumssitzungen der Stadt Neuburg verfügt, dass ab dem 18. Mai 2021 Teilnehmer an Sitzungen einen Corona-Negativtest vorlegen müssen. Dies gilt für Stadtratsmitglieder, Verwaltungsmitarbeiter sowie Besucher. Die Verpflichtung gilt als erfüllt, wenn ein vor maximal 48 Stunden vorgenommener PCR-Test oder ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC Antigentest vorgelegt wird.  Alternativ besteht die Möglichkeit unter Aufsicht eines Verwaltungsmitarbeiters einen Selbsttest im Vorraum des Sitzungssaales durchzuführen. Anstatt eines Negativtests kann eine Bescheinigung über die erfolgte Impfung gegen das Coronavirus vorgelegt werden, sofern die Zweitimpfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Da Einsichtnahmen im Bauamt auch einen größeren Zeitraum in Anspruch nehmen, gelten auch hier ab sofort die oben genannten Regeln zur Testpflicht. Livestream als Alternative Die Stadt Neuburg bietet zu Sitzungen des Stadtrates einen Internet-Livestream an. Gezeigt wird der öffentliche Teil der Sitzung mit Redebeiträgen in Ton und Bild sowie die Präsentationen zu den jeweiligen Tagesordnungspunkten. Angeboten wird der Bürgerservice auch zur nächsten Sitzung am 18. Mai 2021 ab 17 Uhr unter www.neuburg-donau.de/livestream. Zum Livestream
10.05.2021 - Brauerei Juliusbräu „Zeitgemäß, fröhlich und ein bisschen ausgefallen“ sollte der neue Lieferwagen der Juliusbrauerei auf Wunsch der Bräuchefin Gabriele Bauer ausschauen. Mit dem Slogan „Wir brauen für Neuburg“ positioniert sich die Brauerei als die Braustätte für Neuburg und Umgebung. Gerade in der tristen Coronazeit will der Juliusbräu mit neuen Bier-Ideen und einem frischen Auftritt punkten. Sollten Sie das Fahrzeug in Neuburg sehen, Foto machen und auf der Facebook-Seite der Brauerei posten! Wir freuen uns.
10.05.2021 - Pettmesser Getreu dem Motto: "Hol’ dir die Natur nach Hause bzw. an deinen Arbeitsplatz" ziert seit kurzem unsere Büroräume ein zirb.Raumlüfter.   Dieser filtert Staubpartikel und Schmutz aus der Luft und neutralisiert unangenehme Gerüche. Das Modell zirb.Luft wirkt zusätzlich als Luftbefeuchter für ein verbessertes Raumklima.   Und die Vorteile der Firma zirb passen sehr gut zu unseren eigenen Wertevorstellungen: Zeitloses Design & traditionelle Handarbeit Nachhaltige Null-Müll-Verpackung Regionale Rohstoffe & natürliche Aromen  zirb. bringt den Duft der Natur auch in Ihr Zuhause – nähere Infos unter h.etsberger@pettmesser.de
10.05.2021 - Himmlisch Wohnen Hurra, wir dürfen wieder persönlich beraten und viele Häuser dürfen wieder öffnen! Bitte vereinbaren Sie vorab einen Planungstermin! Die Planung und Beratung zur Küche findet in Einzelbüros statt und wir setzen ein umfangreiches Hygiene-Konzept um - so schaffen wir Sicherheit für eine entspannte Küchenplanung in Zeiten von Corona.  Vielen Dank für Ihr Vertrauen und bleiben Sie gesund! 
06.05.2021 - Weinparadiso Hurra! Der Schrobenhausener Spargel landet wieder auf unserem Teller. Die Spargel-Liebhaber unter uns, kommen wieder voll auf ihre Kosten. Dieser zarte Geschmack ist einzigartig und für viele Feinschmecker Grund genug, die Spargelzeit als die schönste Zeit des Jahres zu feiern. Die perfekte Ergänzung ist neben einer schmackhaften Sause Hollandaise und Kartoffeln auch ein hochwertiger passender Qualitätswein. Hochwertig, passend, Qualität: Das sind hier die entscheidenden Schlüsselbegriffe. Denn wirklich köstlich wird es nur, wenn zum einen sowohl der Spargel, als auch der Wein von hoher Qualität sind und zum anderen der Wein geschmacklich zum Spargelgericht passt. Drum lasst euch vom Weinexperten Wilfried Greben aus dem Weinparadiso dazu beraten. Aktuell gibt es nach wie vor die 5% bei Ersteinkauf. 
06.05.2021 - Haarkultur Sehr gerne möchten wir Sie über unseren neuen Präzisionshaarschnitt informieren. Kontaktieren Sie uns für ein persönliches Beratungsgespräch oder buchen Sie Ihren Calligrapy Cut in unserem

Onlinebuchungssystem Wir freuen uns auf Sie!
06.05.2021 Die Zielvorgabe des Verkehrsausschusses war klar. Die Situation für stadteinwärts fahrende Radfahrer an der Kreuzung Ingolstädter Straße und Monheimer Straße muss deutlich sicherer werden. Das Ordnungsamt hat die Situation mit dem Verkehrsreferenten und Fahrradbeauftragten Bernhard Pfahler, Sachverständigen der Polizei und Experten der Ampelhersteller intensiv besprochen und bewertet. Das Ergebnis war ein Maßnahmenpaket, das der Verkehrsausschuss mit großer Mehrheit beschlossen hat. Im Kern geht es um die Vermeidung einer Gefahr durch rechtsabbiegende Fahrzeuge in die Monheimer Straße, während Radler geradeaus in Richtung Donaubrücke fahren. Eine ausschließliche Grünphase für den Fußgänger- und Radverkehr wurde mehrheitlich abgelehnt, weil dies zu deutlich längeren Wartezeiten an der ohnehin überlasteten Kreuzung kommt. Vielmehr wird auf eine ganze Reihe von Sicherheitsmaßnahmen gesetzt, die sehr deutlich auf die Gefahrenstelle aufmerksam machen. So gibt es ein großes neues Warnschild, ein orangefarbenes Blicklicht, die Aufstellspur für Radfahrer deutlich vor den Autofahrern sowie zwei versetzt angebrachte Spiegel. Schließlich beginnt die Grünphase der Radfahrer mehrere Sekunden vor dem des Straßenverkehrs, was wiederum einen Vorrang und damit mehr Sicherheit gewährleistet. Letzteres gilt es im Übrigen auch von Verkehrsteilnehmern zu beachten, die von der Donaubrücke aus kommend links in die Monheimer Straße abbiegen. Als Fazit kann festgehalten werden, dass die vom zuständigen Gremium mit großer Mehrheit beschlossenen Maßnahmen eine deutliche Erhöhung der Sicherheit an der Kreuzung darstellen. Stete Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer sind darüber hinaus immer gefordert.
05.05.2021 - Mode Brenner Unser Neuankömmling aus den Niederlande! Bunt, laut und richtig angesagt! Frische Farben, tolle Muster und angenehme Qualitäten zum fairen Preis!
04.05.2021 Die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist weiterhin im Sinkflug, was nun auch Lockerungen im Einzelhandel nach sich zieht. Das Landratsamt kündigte am gestrigen Montag an, dass ab dem heutigen Dienstag Kunden im Rahmen von "Click & Meet" unter Vorlage eines negativen Corona-Tests für eine begrenzte Zeit in den Laden-Geschäften im Landkreis einkaufen dürfen.  Zudem teilte die Behörde mit, dass vollständig gemipfte Personen (ab Tag 15 nach der abschließenden Impfung) im Rahmen der bayerischen Infektions-Schutz-Maßnahmen-Verordnung negativ getesteten Personen gleichgestellt werden.  Der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt derzeit mit einer Sieben-Tage-Inzidenz (die Zahl der registrierten Corona-Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100 000 Einwohner) von 98,7 (Stand 04.05.2021 laut www.corona-in-zahlen.de) sogar unter der "magischen Grenze" von 100 und weist damit in der gesamten Region Ingolstadt den Bestwert auf. Erste Lockerungen treten bereits in Kraft, sobald die Sieben-Tage-Inzidenz an 5 Tagen in Folge unter 150 liegt. Mit weiteren Lockerungen ist zu rechnen, sofern der bisherige Trend bestehen bleibt und die Indzidenz weiter sinkt.     
30.04.2021 - Fliesen Kugler Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Partner, unsere Ausstellung darf inzidenzunabhängig geöffnet werden. Mit Wirkung zum 28. April 2021 durch die Bayerische Staatsregierung (Änderungen). Es gilt weiterhin für Ihre und unsere Sicherheit: Mindestabstand von 1,5 Metern Kunden und ihre Begleitpersonen müssen in den Verkaufsräumen, auf dem Verkaufsgelände, in den Eingangs- und Warteflächen vor den Warteräumen und auf den zugehörigen Parkflächen FFP2-Masken tragen, Kontaktdatenerfassung Lieferung- und abholungen vom Lager ohne Test möglich! (mit Terminanmeldung) Schriftliches Schutz- und Hygienekonzept bleibt bestehen   Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin und bringen einen negatives Testergebnis mit. (Ein Schnelltest kann auch auf Anfrage bei uns vor Ort gemacht werden). Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Anruf. Bleiben Sie gesund.
Ihr Team von Fliesen Kugler
29.04.2021 In seiner Sitzung vom 26. Januar hat das Neuburger Stadtratsgremium mehrheitlich beschlossen, drei Ratssitzungen probeweise im Internet zu übertragen. Die ersten beiden Livestreams konnte man bei den Sitzungen im Februar und März verfolgen. Die finale Probeübertragung fand am gestrigen Dienstag aus der Parkhalle statt. Bei der Premiere hatten sich im Laufe der Sitzung insgesamt 452 Nutzer zugeschaltet. Viele davon nur wenige Minuten, es waren aber auch eine ganze Reihe längere Zuschaltungen zu registrieren. Zeitgleich waren im Schnitt 207 Nutzer online dabei. Bei der zweiten Sitzung wurden in Summe 441 Zuschauer gezählt, wobei zeitgleich im Schnitt 269 User online waren. Die Auswertung der Zahlen zum gestrigen Dienstag ergibt ein deutlich schlechteres Bild. So waren zeitgleich 145 Nutzer online dabei. Die maximale Zuschauerzahl ging auf 186 zurück und auch in Summe waren es mit 367 diesmal weniger.  In der direkten Gegenüberstellung der drei Sitzungen:   1 2     3  Zeitgleiche Zuschauer im Durchschnitt: 207 269 145 Maximale Zuschauerzahl: 299 339 186 Eindeutige Zuschauer im gesamten Verlauf: 452 441 367 Gemäß Stadtratsbeschluss wird der Livestream auch bei der Maisitzung des nunmehr eingesetzten Ferienausschusses fortgesetzt. Bis dahin erarbeitet die Verwaltung mögliche Varianten der Fortführung während der Ausweichtermine sowie bei entsprechender Beschlusslage auch im regulären Sitzungssaal im Rathaus. Für die Probephase fiel pro Sitzung ein Kostenaufwand von rund 1.500 Euro an. Dazu kommt der personelle Aufwand in der Pressestelle der Stadt Neuburg.
29.04.2021 - Offene Hilfen Anlässlich des 5. Mai, des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, planen die Offenen Hilfen wieder eine hybride Mitmachaktion. An unseren Geschäftsstellen und mit unserem OBA-Mobil werden wir auf diesen wichtigen Tag aufmerksam machen, aber in Zeiten der Corona-Pandemie auch und besonders auch auf digitalem Wege über die sozialen Medien. Unter dem diesjährigen Motto der Aktion Mensch „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ sammeln wir Stimmen über und zu Inklusion – vom bunten Team der OH, von Klient*innen, von Kooperationspartner*innen und allen, die ihre Stimme für Themen rund um Inklusion erheben wollen. Am 5. Mai finden Sie auf unserem YouTube-Kanal eine Playlist mit den ersten Videos mit Statements von Mitarbeiter*innen und Klient*innen als Start für eine Mitmachaktion. Im zweiten Schritt ist jede*r Einzelne gefragt: Erheben auch Sie Ihre Stimme für Inklusion: rufen Sie uns unter 08431 64002205 (Mailbox von Frau Soyez) an und hinterlassen Sie eine Nachricht, was Inklusion für Sie bedeutet. Oder schicken Sie uns gleich ein Video von sich! Ein entsprechendes Formular zum Hochladen ist ab 5. Mai auf unserer Webseite www.offenehilfen-nd-sob.de zu finden. Mit Ihren Einsendungen und den von unseren Klient*innen erstellten Avataren entstehen neue Beiträge in unserer YouTube Playlist – mit Ihrer Stimme für Inklusion! Wir freuen uns über alle, die mitmachen und zum Protesttag ihre Stimme erheben.
29.04.2021 - Georg Seidler Produktfotografie für Verkäufer im Web Photographie Georg Seidler bietet professionelle Produkt- und Werbefotografie in Neuburg an der Donau. Durch spezielle Aufnahmemethoden ermöglichen wir Umsatzsteigerungen für Verkäufer auf Online-Marktplätzen wie Amazon und eBay oder E-Commerce-Webshops. Spezialisierung auf bestimmte Produktbereiche Flaschen, Kosmetik, Parfums, Legeware, Accessoires, Schuhe, Spielzeuge und besondere Packshots stellen für uns kein Problem dar, denn gerade bei diesen und weiteren Produktbereichen fühlen wir uns wie Zuhause. Diese Art von Produkten können wir besonders gut in Szene setzen, wodurch die Verkaufsartikel emotional-packend auf den Betrachter wirken, Bedürfnisse ansprechen und gezielt zu mehr Klicks auf den Online-Marktplätzen führen. Fotografie nach spezieller Methodik Beim Produktshooting achten wir auf den speziellen Aufbau der Produktpräsentation und arbeiten davon ausgehend nach besonderen Anhaltspunkten, um Vorteile im Wettbewerb durch visuelle Darstellung zu ermöglichen: Packendes Produkt-Titelbild Der erste Klick, den ein Interessent setzt, gilt dem ersten Eindruck. Entsprechend erfüllt bereits das Titelfoto eines Produkts die wichtigste Aufgabe in der möglichen Umsatzsteigerung. Denn wirkt das erste Bild nicht ansprechend genug, setzen sich viele potenzielle Käufer mit der Produkt-Detailseite nicht weiter auseinander. Leider gehen so auch sehr gute Produkte in Online-Shops oder auf den Online-Marktplätzen Amazon & eBay auf Grund von schlechter Produktfotografie unter. Wir bei Photographie Seidler erstellen spezielle Titelbild-Aufnahmen, die dieser Aufgabe gewachsen sind und in nur wenigen Sekunden die Aufmerksamkeit des potenziellen Kunden auf sich ziehen. Gerade in Bereichen mit viel Konkurrenz hat ein Produkt in nur wenigen Sekunden die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und Klicks zu generieren. Damit beispielsweise Amazon weiß, wie relevant ein Produkt zu bestimmten Suchbegriffen ist, um oben auf der Ergebnisseite platziert zu werden, spielen einige Faktoren wie Klicks auf der Ergebnisseite, Verkaufszahlen sowie Rezensionen eine wichtige Rolle. Damit es aber überhaupt zu Verkäufen und guten Rezensionen kommen kann, müssen Verkäufe generiert werden. Diese sind viel einfacher mit passenden Artikelbildern. Denn wer in der Masse an Konkurrenten herausstechen kann, generiert mit einer guten Präsentation der Verkaufsartikel eher Umsätze und setzt einen Kreislauf in Gang: Je mehr Klicks auf das gut vorgestellte Produkt durch tolle Titelfotos generiert werden können, desto mehr Verkäufe werden wahrscheinlicher und umso bessere Platzierungen zu bestimmten Suchbegriffen schenkt Amazon dem jeweiligen Produkt, was hinterher nochmal zu mehr Verkäufen führt. Kundenfragen beantworten mit Detailfotos Hat das Titelfoto zu interessierten Klicks auf die Produkte geführt, müssen nun noch Detailfotos vom Produkt die letzte Überzeugungsarbeit leisten. Gerade Detailfotos von den angebotenen Produkten auf Amazon & eBay, sowie Online-Webshops, sind die „wahren Verkäufer“. Diese müssen überzeugen mit Produktqualität, Funktionalität und mit all diesen Punkten noch dazu den Preis rechtfertigen. Wir bei Photographie Seidler beantworten mit Detailfotos die Fragen Ihrer Kunden, bevor diese überhaupt an Fragen denken können. Kunden haben durch das Titelbild einen ersten Eindruck vom Produkt bekommen und sind nun Interessierte, die den Artikel sozusagen „virtuell in den Händen halten“ (würde man das Beispiel ins echte Leben übertragen). Weil jedoch gerade das im Internet nicht so möglich ist, ersetzen Detailfotos von Produkten diese nähere Inspizierung des Artikels durch den Kunden. Erst wenn der Kunde den Artikel quasi „in die virtuelle Hand genommen und sich überzeugt hat“, wird er mit höherer Wahrscheinlichkeit kaufen. Damit der Kunde jedoch den Artikel nicht einfach in die Hand nimmt und nicht-überzeugt „wieder weglegt“, um sich den Konkurrenzprodukten zu widmen, achten wir auf die besondere Funktionalität dieser Detailfotos. Wir möchten, dass Ihr Kunde bei Ihnen kauft und nicht zur Konkurrenz wechselt. Dazu sind überzeugende Fotos, wie wir sie machen, von großer Bedeutung. Besondere Kenntnisse in der Werbefotografie Beim Produktshooting fühlen wir uns genauso Zuhause, wie auch bei der Werbefotografie. Kataloge, Flyer, Handzettel und andere Werbemittel erfordern je nach Art und Weise, Zielgruppe und Produktkategorie besondere Kenntnisse in der Produktpräsentation. Um Ihre Ziele in diesem besonderen Bereich zu unterstützen, bieten wir Ihnen unsere professionelle Werbefotografie an. Durch besonders packende und ansprechende Fotos können Ihre Texte eher gelesen werden, Ihre Unternehmensbotschaft besser kommuniziert und Ihre Produkte einfacher verkauft werden. Kontaktdetails Bei Bedarf an professioneller Präsentation Ihrer Produkte auf Amazon, eBay oder in E-Commerce Online-Shops, sowie bei hochwertigen Fotos für Werbung und Katalogen sind wir gerne für Sie da. Sie können uns bequem erreichen unter: Photographie Georg Seidler
Ostendstraße 64
86633 Neuburg an der Donau E-Mail: info@photographie-seidler.de
Telefon: 0162 165 68 07 Web: https://photographie-seidler.de
28.04.2021 - Mode Brenner Bequeme Jersey Looks um gemütlich in den Tag zu starten. Ob für Freizeit oder HomeOffice – du wirst dich rundum Wohlfühlen!
28.04.2021 Die Stadt Neuburg setzt eine Belohnung von 500 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen und bittet um die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat Beobachtungen gemacht, kennt das Schriftbild oder gar den Täter? Sachdienliche Hinweise nimmt die Stadtverwaltung Tel.: 08431 55-202 entgegen. Innerhalb der vergangenen Wochen haben derzeit noch unbekannte Schmierer die historische Mauer im Stadtgraben verunstaltet. Mit türkisfarbenem und schwarzem Spray wurden unterschiedliche Schriftzüge großflächig aufgebracht. Der Vandalismusschaden wird nun kostenintensiv entfernt. Die Stadt Neuburg hat auch diesmal Strafanzeige gestellt und startet zusätzlich einen Aufruf zur Ergreifung der Täter. Schmierereien werden in Neuburg keinesfalls geduldet und auch nicht bagatellisiert, handelt es sich letztlich um Sachbeschädigungen. „Wir setzen auch hier alles daran, die Verursacher der Schäden zur Verantwortung zu ziehen. Denn letztlich müssen alle Neuburger für die mutwilligen Sachbeschädigungen aufkommen“, betont Bernhard Mahler und ergänzt: „Wir konnten in den vergangenen Jahren nahezu alle Schmierer erwischen und zur Rechenschaft ziehen. Die Täter wurden je nach Fall zu mehreren Tausend Euro Strafe verurteilt.“
28.04.2021 Der Samstagswochenmarkt fällt diese Woche auf den 1. Mai und damit einen gesetzlichen Feiertag. Das Ordnungsamt hat deshalb mit der Marktgemeinschaft beschlossen, den Markt bereits einen Tag früher abzuhalten. Somit ist diese Woche regulär am Mittwoch, 28. April, und Freitag, 30. April, Wochenmarkt am Schrannenplatz. Folgende Stände haben sich für den vorverlegten Markt am Freitag angekündigt: Gemüsebau Koch, Bioland-Naturkost Koller, Obst und Gemüse Martin Bichler, Honig Wilken, Hofladen zur Spitalmühle, Gemüsepflanzen Burzler, diverse Spargelanbieter.
26.04.2021 In seiner Sitzung vom 26. Januar hat das Neuburger Stadtratsgremium mehrheitlich beschlossen, die kommenden drei Ratssitzungen probeweise im Internet zu übertragen. Die ersten beiden Livestreams konnte man bei den Sitzungen im Februar und März verfolgen. Die finale Probeübertragung, diesmal aus der Parkhalle, beginnt am Dienstag, 27. April pünktlich um 17 Uhr auf www.neuburg-donau.de/livestream. Bei der Premiere hatten sich im Laufe der Sitzung insgesamt 452 Nutzer zugeschaltet. Viele davon nur wenige Minuten, es waren aber auch eine ganze Reihe längere Zuschaltungen zu registrieren. Zeitgleich waren im Schnitt 207 Nutzer online dabei. Bei der zweiten Sitzung wurden in Summe 441 Zuschauer gezählt, wobei zeitgleich im Schnitt 269 User online waren. Gezeigt werden neben den sprechenden Personen auch die zum jeweiligen Tagesordnungspunkt gehörenden Präsentationen, die in der Halle auf einer Leinwand zu sehen sind. Stadtratsmitglieder als auch Verwaltungsmitarbeiter mussten im Vorfeld erklären, ob sie mit einer Übertragung ihrer Person in Bild und Ton einverstanden sind. Je nach getroffener Entscheidung wird das Signal ausgesendet. Die Nutzung des Angebots mit einem Kostenaufwand von rund 1.500 Euro pro Sitzung wird nach der Probephase ausgewertet. Das Ergebnis dient als Entscheidungsgrundlage für das künftige Verfahren.
21.04.2021 Interaktive Informationsveranstaltungen zum neuen Campus und den Studiengängen Am 26.04.2021 um 17.00 und 19.00 Uhr veranstalten die Technische Hochschule Ingolstadt (THI), die Stadt Neuburg und der Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zwei Live-Talks. Die Veranstaltungen werden online unter thi.de/campusneuburg und auf dem YouTube-Kanal der Hochschule übertragen. Über diese Kanäle können die Zuschauer vor und während des Livestreams Fragen in das Studio stellen, die jeweils in einer abschließenden Fragerunde beantwortet werden.  17 Uhr: Campus Neuburg der THI – Status und Perspektive Die erste Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Partnerunternehmen für das Duale Studium. Im Talk um 17.00 Uhr geben der Präsident der THI Prof. Dr. Walter Schober, Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling sowie Landrat Peter von der Grün einen Einblick in die Entwicklung des Hochschulstandortes Neuburg an der Donau und berichten über die nächsten konkreten Schritte. Mit dabei sind auch Christian Müller (Kanzler der THI), Thomas Sendtner (Staatliches Bauamt Ingolstadt), die Gründungsprofessoren und Studiengangleiter Prof. Dr. Jana Sue Bochert und Prof. Dr. Holger Hoppe.  19 Uhr: Nachhaltig studieren und Zukunft gestalten am Campus Neuburg Für Schüler und zukünftige Studenten bietet der zweite Talk um 19.00 Uhr einen umfassenden Überblick. Der Präsident der THI, die beiden Studiengangleiter am Campus Neuburg sowie Bettina Wiesmann (Leiterin der Studienberatung) stellen den neuen Standort und die bayernweit einzigartigen Studiengänge vor. Auch hier sind alle Teilnehmer eingeladen, ihre Fragen vor oder während der Veranstaltung zu stellen.So äußern sich Hochschule und Politik über den neuen Hochschulstandort:Prof. Dr. Walter Schober, Präsident der Technischen Hochschule Ingolstadt: „Mit dem Campus Neuburg schaffen wir Einmaliges: Ein integriertes Wissensquartier, auf dem Studierende lernen, forschen und leben können. Nachhaltigkeit steht im Fokus. So starten wir mit in Bayern einmaligen Studienangeboten – wie dem Bachelor Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement oder dem Wirtschaftsingenieur-Bau. “Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling: „Neuburg an der Donau wird mit dem Campus der Technischen Hochschule Ingolstadt nun selbst zur Hochschulstadt. Ein Meilenstein für unsere geschichtsreiche und zukunftsorientierte Große Kreisstadt im Herzen Bayerns. Durch den Campus wird ein historischer Ort im Zentrum der Stadt aufgewertet und belebt, genauso wie die Studentinnen und Studenten zukünftig das Stadtleben bereichern und prägen werden“  Landrat Neuburg-Schrobenhausen Peter von der Grün: „Nach intensiven Vorbereitungen können wir bald die ersten Studierenden in Neuburg begrüßen. Ich sehe den THI-Campus als eine sehr wichtige Bereicherung für die Bildungslandschaft in Neuburg-Schrobenhausen. Die topaktuellen und zukunftsträchtigen Studiengänge steigern die Attraktivität des Landkreises für junge Menschen. Für unsere jungen Landkreisbürgerinnen und -bürger besteht damit die Möglichkeit, wohnortnah zu studieren. Auch die Unternehmen des Landkreises profitieren, da sich Kooperationsmöglichkeiten mit der THI anbieten und Fachkräfte in die Region geholt werden. Weitere Informationen: www.thi.de/campusneuburg
Über den neuen Hochschulstandort Neuburg an der Donau
Neuburg ist historisch, schön und lebensnah. Das Neuburger Kulturleben zeichnet sich vor allem durch seine vielfältige Vereinsarbeit aus: Sport, bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Geschichte, etc. - das Angebot ist groß. Die Altstadt mit dem Neuburger Residenzschloss, der Provinzialbibliothek und dem Stadttheater schafft einen historischen Rahmen für eine zukunftsorientierte Stadt. Schon jetzt ist die Stadt mit dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ein wichtiger Player in der Wirtschaftsregion zwischen Eichstätt, Ingolstadt und Pfaffenhofen. Beste Voraussetzungen für einen Hochschulstandort, der nun mit dem Campus Neuburg der Technischen Hochschule Ingolstadt entsteht. Der neue Campus
Die bestehenden historischen Gebäude am Campus Neuburg werden durch Neubauten ergänzt. Unter dem Thema der Nachhaltigkeit vereinen sich am grünen Campus Neuburg alle Lebensbereiche von Studierenden. Sie lernen, forschen und wohnen direkt am Campus, der zudem Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung bieten wird. Sie profitieren vom Aufbau des Campus, der zudem über die vor Ort stattfindenden Bauaktivitäten „Reallabor“ für die Studienbereiche Bau, Energie, Nachhaltigkeit und Umwelt ist. Wohnmöglichkeiten in direkter Campusnähe und Stipendienprogramme schaffen einmalige Startmöglichkeiten. Die ersten Studiengänge
Am Campus Neuburg wird das Studienfeld „Bau, Energie und Umwelt“ aufgebaut. Diese Themen stehen bei allen zukünftigen Studiengängen in Neuburg im Mittelpunkt, die an der neuen Fakultät „Nachhaltige Infrastruktur“ angegliedert werden. Im Wintersemester 2021/2022 starten die ersten Studiengänge: Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement (B. Sc.)
Der Studiengang Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement vermittelt grundlegende Kenntnisse für ein nachhaltiges Management. Mit diesem Kow-how können die Studierenden nach ihrem Abschluss in vielfältigen Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft eingesetzt werden – und dort eine nachhaltige Entwicklung mitgestalten. Wirtschaftsingenieurwesen – Bau (B. Eng.)
Interdisziplinär, zukunftsorientiert, praxisnah: Das ist der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Bau. Er vermittelt ein fundiertes Bauingenieurwissen in Kombination mit effizientem Management-Know-how. In kleinen Gruppen erhalten die Studierenden eine optimale Betreuung und begleiten als Pioniere den Aufbau des neuen Campus. Der Aufbau einer modernen Laborausstattung ermöglicht eine praxisnahe Lehre und ist Grundlage für eine hervorragende Ausbildung. Bewerbung
Bewerben Sie sich ab dem 02. Mai online auf thi.de/campus-neuburg für den Bachelorstudiengang „Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement“ oder „Wirtschaftsingenieurwesen – Bau“. Bei Fragen zur Bewerbung hilft das Service Center Studienangelegenheiten weiter unter: bewerbung@thi.de Kontakt 
Stabsstelle Hochschulkommunikation
Severin Mantel-Lehrer (Leiter)
Tel.: 0841 9348-2132
E-Mail: presse@thi.de
 
21.04.2021 - NEUBURG.COM Wir dürfen vorstellen: Der neue Flyer von Neuburg.com mit vielen Aktionen ist da. Ihre News, Angebote oder Veranstaltungen sowie Ihre Wochentagsaktionen auf einen Blick! Natürlich ist der tagesaktuelle Flyer digital zugänglich UND gleichzeitig können aber diejenigen unter Ihnen, die etwas in den Händen halten wollen, den Flyer über Neuburg.com/Aktionen herunterladen, am heimischen Drucker ausdrucken und an den Kühlschrank pinnen. Doch keine Sorge: Wer Zuhause keinen Drucker hat, der freut sich vielleicht über die Zugabe, dass unser Flyer auch monatlich als Printausgabe an den bekannten Plätzen ausgelegt wird. Wie wir das schaffen einen tagesaktuellen Flyer zu generieren? Web-to-Print ist das Zauberwort. Wir verfügen über diese Technologie. Wer Interesse an einem Werbeplatz in unserem Flyer hat oder gar selbst einen eigenen Flyer mit Hilfe von Web-to-Print generieren möchte. Nur zu! Worauf warten Sie? Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf!
19.04.2021 - LINZI Elektro Click & Meet auch bei LINZI Elektro. Probieren Sie unseren Reparaturservice! Was wir im Bereich Elektrotechnik alles für Sie tun können im Überblick: ✓ Elektroinstallation
✓ Beleuchtungsanlagen
✓ Elektroheizung
✓ Steuerungsbau
✓ Ladenverkauf
✓ Reparaturen von Klein- und Großgeräten
✓ Hausgeräteservice
✓ Radio- und Fernsehtechnik
✓ Antennenbau
✓ Kommunikationsanlagen
✓ Netzwerktechnik mit EIB-Systemtechnik
15.04.2021 - KJF Klinik Aufgrund des steigenden Infektionsgeschehens im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen ist eine Anpassung der Regelung von Patientenbesuchen erforderlich. Für jede Patientin und jeden Patienten ist nur ein Besucher pro Tag möglich, wenn der Besucher einen schriftlich bestätigten Corona-Test mit negativem Ergebnis vorlegen kann (PCR-Test nicht älter als 72 Stunden oder Antigen Schnelltest nicht älter als 48 Stunden). Weiter ist für folgende Bereiche der Besuch geregelt:
• Eltern oder Sorgeberechtigte von minderjährigen Patientinnen und Patienten der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin
• Eltern oder Sorgeberechtigte von Patientinnen und Patienten der neonatologischen Intensivstation
• Väter von Neugeborenen
• Nahe Angehörige von Patientinnen und Patienten in der palliativ medizinischen Betreuung
• In medizinisch begründeten Ausnahmefällen nach ärztlicher Genehmigung Die Besuchszeit liegt weiterhin zwischen 15.00 und 19.00 Uhr. Für Besucher gilt zudem eine FFP2-Maskenpflicht in der gesamten Klinik. Die KJF Klinik möchte hier nochmals auf die Eigenverantwortung eines jeden einzelnen Besuchers hinweisen und bittet, die Hygiene- und Abstandsregelungen im Haus unbedingt zu beachten. Eine Überprüfung der Regelung und Anpassung an die aktuelle Situation erfolgen regelmäßig durch die Klinikleitung. Wir hoffen, dass wir Ihnen bald wieder die üblichen Patientenbesuche ermöglichen können.

Veranstaltungen

Die Ausstellung "Zeyt Zeichen II" von Bernhard J. Brandl wurde bis zum 24. Mai 2021 verlängert und Rainer Röschkes Ausstellung "Welten-Sch(m)erzen" eröffnet kommenden Donnerstag, am 13. Mai 2021 ebenso in der Städtischen Galerie im Rathausfletz. Wir drücken weiterhin die Daumen, dass im Stadttheater Neuburg die Aufführung mit "Ein Kuss" am 19. Mai 2021 stattfinden kann. Zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp wird die Einweihung des renovierten Wassertretbeckens am Finkenstein am 17.05.2021 um 15:30 Uhr gefeiert. Wer Gutes tun und leben retten möchte, sei dran erinnert, dass am 2. Juni 2021 wieder Blutspende-Termin in der Grundschule Ost ist. 

So. 18.04.21 11:00 - 24.05.21 19:00
Städtische Galerie im Rathausfletz
Die Ausstellung von Gerhard J. Brandl mit  Skulturen - Objekte - Bilder, all seinen relevanten Werken und Arbeiten aus 3 Jahrzehnten! Wegen Corona ist die Städtische Galerie im Rathausfletz aktuell leider geschlossen.     
Do. 13.05.21 11:00 - 06.06.21 19:00
Städtische Galerie im Rathausfletz
Einzelausstellung des Künstlers Rainer Röschke zu seinem 65. Geburtstag. Es handelt sich um einen Nachholtermin aus 2020
Mo. 17.05.21 15:30
Wassertretbecken am Finkenstein
Der neue Kneipp-Rundwanderweg soll am 17.05.2021 (Geburtstag von Sebastian Kneipp) eingeweiht werden. Mit dieser Aktion beginnt der Verschönerungsverein mit einem umfangreichen Programm zum 200. Geburtstag von Sebastian Kneipp. Die Einweihung des renovierten Wassertretbeckens am Finkenstein findet um 15:30 Uhr durch die Stadt Neuburg und den Verschönerungsverein Neuburg statt.
Mi. 19.05.21 20:00
Stadttheater Neuburg
Dieses mitreißende Einpersonenstück erzählt vom Leben des lange verkannten, ausgegrenzten und verspotteten schweizerisch-italienischen Malers Antonio Ligabue (1899 – 1965) gespielt von Marco Michel.   
Sa. 22.05.21 14:00
Neuburger Kräutergarten
200 Jahre Sebastian Kneipp Treffpunkt um 14:00 Uhr im Neuburger Kräutergarten
Führung durch Otto Heinrich über die Geschichte des Kurbads Neuburg
Dauer ca. 1,5 Stunden "Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt" Sebastian Kneipp
Mi. 02.06.21 16:00 - 20:00
Grundschule Ost
Blut spenden - Leben retten! Für eine kürzere Wartezeit und einen reibungslosen Ablauf ist die Reservierung Ihres Wunschtermins notwendig: 1. Klicken Sie auf Termin reservieren
2. Mit Ihrer Spendernummer anmelden (falls vorhanden)
3. Einen verfügbaren Termin wählen
4. Mit der Bestätigung per E-Mail ist Ihr Termin verbindlich reserviert Die Terminreservierung ist jeweils bis zwei Stunden vor Ihrem Wunschtermin und 90 Tage im Voraus möglich. Zur Terminreservierung