Online finden und informieren - regional einkaufen!

Golfzubehör in Neuburg

Seit 1487 ist das Gut Wittelsbach im Besitz des bayrischen Königshauses. Im Jahr 1556 siedelte Pfalzgraf Ottheinrich von Neuburg dort erstmal ein Gestüt an. Erst 1988, fast 500 Jahre später wurde, wo früher die Pferde der Bayerischen Kurfürsten und Könige gezüchtet wurden, eine der schönsten und prächtigsten Golfanlagen Deutschlands, der Wittelsbacher Golfclub gegründet. Der Golfplatzarchitekt Dudok van Heel hat hier einen Golfoase geschaffen, die den Spielanforderungen aller Spielstärken gerecht wird. Inmitten der saftig grünen Donauauen, umsäumt von Hecken aus Flieder und alten Ahornalleen mit 200 Jahre alten Eichen und Linden, liegt schließlich auch das imposante Clubhaus des Wittelsbacher Golfclubs. Hier befindet sich ein großzügiges Restaurant mit bis zu 180 Schlafplätzen, einem Kaminzimmer, Tagungsräume sowie Sekretariat, ein Golfshop und Umkleiden. Von der großen Sonnenterasse des Wittelsbacher Golfclubs hat man einen herrlichen Blick auf die Golfanlage und kann bei einem gemütlichen Essen den Abend genießen. Zudem stehen den Gästen des Wittelsbacher Golfclubs 25 Gästezimmer zum Übernachten, Erholen und Entspannen zur Verfügung.
Rohrenfeld 102
86633 Neuburg an der Donau