Online finden und informieren - regional einkaufen!

   

Anästhesie in Neuburg

In Neuburg wird in der KJF Klinik Sankt Elisabeth eine Anästhesie durchgeführt. Diese wird in unterschiedliche Bereiche, abhängig von den verwendeten Arzneimitteln und deren Wirkorte eingeteilt. Man unterscheidet beispielsweise zwischen einer inhalativen, intravenösen und infiltrativen Anästhesie. Neben der Allgemeinanästhesie, der "Vollnarkose", gibt es auch die Lokal- und Regionalanästhesie, die "Teilnarkose". Darunter versteht man eine örtliche Betäubung, welche eine Schmerzausschaltung ohne Verlust des Bewusstseins hervorruft. Dagegen tritt bei der Allgemeinanästhesie neben der Schmerzausschaltung auch eine Amnesie und eine Muskelentspannung ein. In der KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg wird unter anderem die Peridural-Anästhesie, eine rückenmarksnahe Schmerzbehandlung, sowie eine Behandlung der Schmerzen nach Operationen durchgeführt. Für genaue Informationen zur Anästhesie in Neuburg, wenden Sie sich bitte an die KJF Klinik Sankt Elisabeth.

Die KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg an der Donau besteht aus einem Akutkrankenhaus und einer Klinik speziell für Kinder und Jugendliche. Zudem ist die Klink aufgeteilt in mehrere Hauptfachabteilungen. Angefangen bei Anästhesie, Gynäkologie und Geburtshilfe, über Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, bis hin zu einem Perinatalzentrum, einer Abteilung für Psychosomatik für Kinder und Jugendliche und einer Kinder- und Jugendpsychiatrie. Das Angebotsspektrum der KJF Klinik Sankt Elisabeth wird außerdem noch ergänzt durch die Allgemein-, Thorax- und Viszeralchirurgie, die Unfallchirurgie und Orthopädie sowie dem Interdisziplinären Schmerzzentrum. Neben den Hauptfachabteilungen gibt es schließlich noch Belegabteilungen für Augenheilkunde, HNO, Urologie sowie Beleghebammen. Des Weiteren sind an der KJF Klinik Sankt Elisabeth Konsiliarärzte für Orthopädie, Zahnheilkunde sowie Neurochirurgie tätig. Das Tochterunternehmen MVZ Neuburg GmbH ergänzt im Bereich Gastroenterologie, Chirurgie und Kinder-Kardiologie das ambulante Angebot. Zum 01.06.2017 gab es einen Gesellschafterwechsel. Seit dieser Zeit sind wir im Verbund mit der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau