Online finden und informieren - regional einkaufen!

   

KJF Klinik Sankt Elisabeth
Müller-Gnadenegg-Weg 4
86633 Neuburg an der Donau
Kontakt Thomas Bauch
Telefon 08431/540
Fax 08431/541009
E-Mail info@sankt-elisabeth-klinik.de
Web www.sankt-elisabeth-klinik.de

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 20:00
Dienstag 10:00 - 20:00
Mittwoch 10:00 - 20:00
Donnerstag 10:00 - 20:00
Freitag 10:00 - 20:00
Samstag 10:00 - 20:00
Sonntag 10:00 - 20:00

KJF Klinik Sankt Elisabeth

Die KJF Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg an der Donau besteht aus einem Akutkrankenhaus und einer Klinik speziell für Kinder und Jugendliche. Zudem ist die Klink aufgeteilt in mehrere Hauptfachabteilungen. Angefangen bei Anästhesie, Gynäkologie und Geburtshilfe, über Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, bis hin zu einem Perinatalzentrum, einer Abteilung für Psychosomatik für Kinder und Jugendliche und einer Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Das Angebotsspektrum der KJF Klinik Sankt Elisabeth wird außerdem noch ergänzt durch die Allgemein-, Thorax- und Viszeralchirurgie, die Unfallchirurgie und Orthopädie sowie dem Interdisziplinären Schmerzzentrum. Neben den Hauptfachabteilungen gibt es schließlich noch Belegabteilungen für Augenheilkunde, HNO, Urologie sowie Beleghebammen. Des Weiteren sind an der KJF Klinik Sankt Elisabeth Konsiliarärzte für Orthopädie, Zahnheilkunde sowie Neurochirurgie tätig. Das Tochterunternehmen MVZ Neuburg GmbH ergänzt im Bereich Gastroenterologie, Chirurgie und Kinder-Kardiologie das ambulante Angebot.

Zum 01.06.2017 gab es einen Gesellschafterwechsel. Seit dieser Zeit sind wir im Verbund mit der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.

News

03.04.2019 10:33 - KJF Klinik Sankt Elisabeth
Die KJF Klinik Sankt Elisabeth lädt alle Interessierten zu ihrem nächsten Vortrag im Rahmen der „Medizinischen Vortragsreihe für Jedermann“ am 09.04.2019, um 19 Uhr mit Klinikseelsorger, Pfarrer Dr. Anton Tischinger, ein. Ein weitverbreiteter Gedanke „Vernunft heilt – Glaube hilft“ ist in vielen Gesprächen mit Gläubigen zu hören. Doch wie verhält es sich mit dem „Glauben“? Diese Frage erörtert der Klinikseelsorger in seinem Vortrag am 09.04.2019 und lädt im Anschluss zu einer offenen Gesprächsrunde.

Die Veranstaltung findet im Vortragssaal des Ärztehaus I, Müller-Gnadenegg-Weg 4, Neuburg, statt. Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich; die Veranstaltung ist kostenlos.

Genauere Informationen zum Vortrag und weiteren Terminen des Jahres 2019 finden Sie hier:
07.03.2019 16:15 - KJF Klinik Sankt Elisabeth
Oberarzt Joachim Christ widmete sich beim „Vortrag für Jedermann“ einem belastendem Thema, über das viele nicht sprechen wollen.

Fast jeder hatte es schon einmal, manche sogar öfter. Viele können ein Lied davon singen, welche körperlichen Beschwerden dieses Leiden hervorruft – und wie das seelische Wohlbefinden davon betroffen ist. Aber kaum jemand spricht darüber – denn man glaubt, es wäre zu peinlich.

Die Rede ist von Verstopfung oder „Obstipation“. Die medizinische Fachbezeichnung klingt nicht nur abstrakter; sie verleiht den Beschwerden auch einen offiziellen, wissenschaftlichen Anstrich. Denn bei kaum einem Leiden scheiden sich so die Geister: Ist es „noch normal“, was man spürt oder vermisst? Ist man nur zimperlich? Oder ist „es“ schon eine Krankheit, die behandlungsbedürftig ist?

Weitere Informationen zum Vortrag finden Sie hier:
06.03.2019 07:34 - KJF Klinik Sankt Elisabeth
Die Grafikdesignerin Maria Veit aus Buxheim führt in ihrem Onlineshop (https://shop.marygoesround.de) sogenannte Baby-Meilensteinkarten. Mit diesen Karten können frischgebackene Eltern die besonderen Meilensteine im Leben ihres Neugeborenen festhalten und mit passenden Fotos in einer Erinnerungsbox aufbewahren. Auf Nachfrage einer Mutter, die ein Frühgeborenes zur Welt brachte, kam der Wunsch auf, auch spezielle Meilensteinkarten für Frühgeborene zu entwerfen. Mit dieser Mama sowie anderen „Frühcheneltern“ und einer Fachkrankenschwester für pädiatrische Intensivpflege wurden nun spezielle Meilensteine für Frühgeborene entwickelt und als Sonderedition angeboten. Bei dieser Verkaufsaktion ging ein gewisser Betrag als Spende an die Neonatologie in der KJF Klinik Sankt Elisabeth. Maria Veit besuchte jetzt die Station 16 in Neuburg, um den Erlös von 310 Euro an Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Stephan Seeliger und an Stationsleitung Herta Wiebl persönlich zu übergeben. Mit im Gepäck hatte sie auch fünf Sets der Meilensteinkarten, die an die Eltern von Frühgeborenen übergeben werden können. Dr. Seeliger und Herta Wiebl waren von der Idee begeistert und bedankten sich für die Unterstützung der allerkleinsten Patienten in Neuburg und Ingolstadt.

(v.l.) Herta Wiebl, Maria Veit und Dr. Stephan Seeliger.
Bild: KJF/Thomas Bauch

Produktgruppen

  • Anästhesie
  • Chirurgie
  • Geburtshilfe
  • Innere Medizin
  • Kinder- und Jugendmedizin

Kompetenzen

  • Zentrum für Gelenkersatz
  • interdisziplinäres Schmerzzentrum
  • Sozialpädiatrisches Zentrum
  • Medizinisches Versorgungszentrum
  • Ausbildungsbetrieb