Online finden und informieren - regional einkaufen!

   

"Neuburg leuchtet"- mit Coktailbar, Food Truck und Modenschau

22.09.2017 15:26

Gemütliche Abendstunden in entspannter Atmosphäre erlebten die Besucher von "Neuburg leuchtet" am vergangenen Freitag, 22. September, in der Neuburger Innenstadt. Viele Geschäfte hatten bis 23 Uhr geöffnet, zudem war ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten. Die Gruppe "2-unplugged" sorgte abwechselnd in der Färberstraße, gegenüber von Moser Männermode und in der Schmidstraße, vor der Marien-Apotheke für musikalisches Flair. Der Sänger Max Stadler unterhielt die Gäste mit sanftem Gittarrensound und die Männertanzgruppe der Burgfunken zeigte am Schrannenplatz ihr Können.

Als es dunkel wurde, leuchteten die mit Lichterketten behängten Stelzenläufer des Traumtheaters Neuburg den Besuchern den Weg und verteilten Programme. Jedes der geöffneten Geschäfte hatte sich eine eigene kleine Attraktion einfallen lassen. Bei Bullinger Mode zum Beispiel, wurden Coktails, Sekt und Orangensaft an die Gäste verteilt, während die Band "Rusty Strings" Cover Rock zum besten gab. Bei Spielwaren Habermeyer durften die Jüngsten am Glücksrad drehen und bei Ischwang Optik & Akustik gab es 20% auf alle Brillenbügel.

Besonders beliebt war an diesem Abend die Modenschau der Boutique "Très Chic" in der Rosenstraße. Die Models präsentierten inmitten einer Menschentraube die Herbst- und Wintertrends von 2017 und 2018. Auch am Food Truck Fairella standen die Besucher Schlange. Hier gab es leckere Curry Wraps gefüllt mit pulled Pork oder Gemüse und Obstsalat. Zu späterer Stunde füllte sich auch die Cocktailbar gegenüber der Buchhandlung Ruprecht, die mit Caipirinha, Sex on the Beach und Hugo lockte. Immer was los war am Stand von Radio IN. Jeder wollte sich am heißen Draht versuchen. Wer ohne den Rand des Drahtes zu berühren den Stab einmal um die Kurven und Ecken des Neuburger Landkreises führte, konnte ein Navigationsgerät gewinnen. Außerdem gab es Magnete und Stofftaschen für die Teilnehmer.