Online finden und informieren - regional einkaufen!

Impressionen zu "Wort.Klang.Bild"

14.10.2017 15:22

Rund 50 verschiedene Veranstaltungen und kulturelle Angebote zum Thema "Glaubensfragen" lockten am vergangenen Samstag, den 14. Oktober, die Besucher in die Neuburger Innenstadt zur Kulturnacht Wort Klang Bild. Lichterspiele, Feuerspiele, Theaterdarstellungen und Konzerte sorgten für tolle Stimmung und ein wundervolles Ambiente.

Das Neuburger Schloss erstrahlte in den Farben Lila und Gelb und nahm somit Bezug zur aktuellen Ausstellung "Fürstenmacht und wahrer Glaube", die an diesem Abend für jedermann öffentlich zugänglich war. Im Kongregationssaal wechselten sich das vierköpfige Saxtett der Neuburger Stadtkapelle mit den Schlagzeugern "4 Hoibe" ab und der Lions Club lud nebenan zum Bücherflohmarkt ein. Im Café Wortschatz gab es die Fotoausstellung "Neuburg einmal anders" von Völker Möller zu besichtigen und im Büchertum las Ulrike Mommendey die Geschichte "Die verzauberte Flöte". Auch im Marstallfoyer, im Rathaus und im Theater luden verschiedene Ausstellungen und Darbietungen zum Verweilen ein. 

Ein Highlight des Abends war die spektakuläre Feuershow des Traumtheaters Neuburg, die vor dem Rathaus, auf dem Karlsplatz stattfand oder auch die berührende Tanztheaterminiatur "Angela´s  Ashes" von Angela Kocker, die von Helena Beck gesanglich und von Paul Beck an der Orgel begleitet wurde. Auch gut besucht war der Spieleverein Neuburg, der im Marstall rund 60 Brettspiele aufgebaut hatte und allen Interessierten Rede und Antwort gab.

Je dunkler es wurde, desto mehr regte sich in der Neuburger Altstadt und desto mehr kamen auch die zahlreichen Lichtspiele zur Geltung. Auf der Hofkirche zum Beispiel erschienen im Wechsel Sprüche aus der Bibel, von Luther oder bekannten Philosophen und jeder Baum, jede Statue und jeder Brunnen waren in Neuburg zu Wort Klang Bild individuell beleuchtet worden.